Softshellhosen (1513 Artikel)

Herren Agner Orval 2 Hose Herren Pala Shorts Herren Pala Shorts Damen Pedroc Light Hose Herren Kinetic Alpine 2.0 Hose Herren Transalper Hybrid Shorts Herren Transalper 2 Light DST Shorts Damen Transalper 2 Light DST Shorts Herren Transalper Hybrid Hose Herren Transalper 2 Light DST Shorts Herren Puez DST Cargo Shorts Damen Transalper 2 Light DST Hose Damen Transalper Hybrid Hose Herren Badile Shorts Damen Pedroc DST 2/1 Hose Herren Pala Hose Damen Agner Tights Herren Pala Shorts Damen Transalper 2 Light DST Hose Damen Pedroc DST 2/1 Hose Damen Transalper 2 Light DST Shorts Damen Transalper 2 Light DST Hose Herren Ascendor AS Hose Herren Transalper 2 Light DST Shorts Damen Transalper Hybrid Shorts Herren Transalper Hybrid Hose Damen Transalper 2 Light DST Hose Herren Pedroc DST 2/1 Hose Herren Pelmo Hose Damen Pala Hose Herren Transalper 2 Light DST Hose Herren Kinetic Alpine 2.0 Hose Damen Transalper Hose Damen Transalper 2 Light DST Shorts Damen Transalper Hybrid Hose Damen Transalper Hybrid Hose Damen Agner Light Hose Damen Pala Hose Damen Lavaredo DST Shorts Damen Transalper 4 DST Shorts Herren Qimsa Softshell MTB Hose kurz Herren Valko Lightweight Hose Herren Agner Light Hose Herren Transalper 2 Light DST Hose Herren Pedroc DST 2/1 Hose Herren Pelmo Hose Herren Pala Hose Damen Transalper Hose Herren Agner DST Hose Herren Agner Orval 2 Hose Damen Agner Light Hose Herren Transalper 2 Light DST Shorts Damen Traverse DST Hose Damen Agner Tights Damen Kinetic Alpine 2.0 Hose Herren Valkola Lightweight Shorts Damen Agner Tights Damen Pedroc DST 2/1 Hose Damen Traverse DST Hose Damen Transalper Hose

Was sind Softshellhosen?

Softshellhosen sind besonders vielseitig einsetzbare Outdoor-Hosen, die aus dem sehr abriefbfesten, elastischen, windabweisenden und isolierenden Material Softshell bestehen. In keiner anderen Materialkategorie ergibt die Hybridkonstruktion – also das Kombinieren von zwei oder mehr verschiedenen Materialien in einem Bekleidungsstück – so innovative und speziell auf die Aktivität zugeschnittene Konzepte. Das Softshellmaterial ist zwischen Hardshell, Webware und Fleece angesiedelt. Somit können Softshellhosen die Eigenschaften von allen dieser drei Kategorien haben - je nach Einsatzgebiet und der daraus resultierenden Konstruktion.

Sind Softshellhosen wasserdicht?

Komplett wasserdicht sind Softshellhose in der Regel nicht. Diese Anforderung erfüllen Hardshell- oder Regenhosen. 3-lagige Konstruktionen mit atmungsaktiver Membran in der Mitte machen Softshellhosen stark wasserabweisend, sodass sie Regen- und Schneeschauer zuverlässig abwehren können. Es gibt allerdings Modelle wie die Shell Hose von Daehli, die sowohl mit einer Wassersäule von 10.000 mm als auch versiegelten Nähten aufwarten. Damit können sie den Regenhosen wortwörtlich das Wasser reichen.

Sind Softshellhosen warm?

Softshell ist ein isolierendes Material, das außerdem sehr windresistent ist und damit Deinen Körper bei widrigen Temperaturen vor Kälte schützt. Zusätzlich isolierendes Innenmaterial wie beispielsweise Fleece machen Softshellhosen noch wärmer und sind besondern bei Winter-Sportarten wie Schneeschuhwandern beliebt.

Für was bzw. welche Sportart brauchst Du eine Softshellhose?

Softshellhosen im Sommer

Wandern im Sommer

Hier bietet sich eine 2-lagige Wander-Softshellhose aus einem einzigen Material und einer hohen Luftdurchlässigkeit an. Magst Du es besonders atmungsaktiv, dann hast Du auch die Möglichkeit, eine kurze Softshellhose oder ein Modell in 3/4-Länge zu wählen. Bei beiden Varianten handelt es sich um besonders leichte Softshellhosen. Für Fans von besonders variablen Hosen gibt es noch die Möglichkeit, Softshellhosen mit Zip Off zu wählen. Im Handumdrehen verwandelst Du damit eine lange in eine kurze Softshellhose. Zum Wandern empfehlen wir Dir eine reguläre bis schmale Passform.

Trekking

Beim Trekking sollte Deine Hose abriebfest sein. Diese Eigenschaft bietet Dir eine 2-lagige Softshellhose. Ein gewisses Maß an Wind- oder Wetterschutz sowie nochmal partiell verstärkte Abriebfestigkeit bringt die Verarbeitung eines zweiten, strategisch positioniertes Materials an der Softshellhose. Hier ist dann die Rede von einem Hybrid. Eine reguläre bis schmale Passform mit leicht ergonomisch vorgeformten Knien eignet sich beim Trekking am besten. Tipp: Ein schmalerer Schnitt im unteren Bein erleichtert Dir das Benutzen von separaten Gamaschen.

Alpines Klettern

Hier treffen bei der Wahl der richtigen Softshellhose drei Anforderungen aufeinander:

  • hohe Bewegungsfreiheit
  • Wind- und Wetterschutz
  • Luftdurchlässigkeit

Somit bietet das Hybridkonzept ganz klare Vorteile. Den erhöhten Abrieb im Knie- und Gesäßbereich wehrt ein dichtes Nylongewebe als Außenmaterial ab. Wir empfehlen Dir eine schmale Passform mit ergonomisch gut vorgeformten Knien und Gesäß.

Softshellhosen im Winter

Wandern im Winter & Schneeschuhwandern

Bei Kälte und Schnee im Winter benötigt Deine Thermo-Softshellhose ein isolierendes Innenmaterial wie zum Beispiel Fleece und sollte windresistent sein. Ein Modell mit Membran und wasserabweisender DWR-Schicht zwischen Saum und Knie weist Nässe beim Kontakt mit Schnee ab. Wir empfehlen Dir eine schmalere Passform.

Skitouren & Hochtouren

Bist Du in Höhen von über 2.000 Metern unterwegs, benötigst Du (auch im Sommer!) ein gewisses Maß an Isolation sowie Wind- und Wetterschutz. Ein Hybrid aus 2-lagigem und 3-lagigem Material bietet hier die besten Voraussetzungen. Die Platzierung des Drei-Lagen-Materials an Gesäß, Beinvorderseite sowie in der unteren Beinhälfte bietet Dir Schutz vor Wind und Schnee.

Bedenke hinsichtlich der Jahreszeiten, dass ein Aufstieg im Frühjahr viel Atmungsaktivität erfordert, wohingegen es für Winterbergsteigen ein viel höheres Maß an Isolation und Windschutz bedarf. Lüftungszipper entlang der Seitennaht einer Softshell-Skihose ermöglichen Dir beim Skitourengehen und auf Hochtour eine flexible Temperaturregulierung.

Langlaufen

Auch Langläufer wissen die Eigenschaften von Softshellhosen zu schätzen. Winddichte Vorderseiten isolieren Dich sowohl bei sportlichen Runden auf der Loipe als auch bei Wind und widrigen Wetterbedingungen

Fahrradfahren

Besonders in Winter können Dir Softshellhosen beim Fahrradfahren durch ihre isolierenden Eigenschaften wichtige Dienste leisten. Gezielt platziertes Softshellmaterial auf der Front sorgt dabei für einen soliden Allround-Wetterschutz. Das elastische Softshellgewebe geht zudem jede Bewegung mit.

Größe & Passform von Softshellhosen

Je nachdem, ob Du auch mal eine Lage Funktionsunterwäsche unter oder eine Hardshellhose über der Softshellhose trägst, sollte die Passform dementsprechend abgestimmt sein. Zum Skitourengehen muss der Saum am Hosenbein genug Platz für Deinen Tourenskischuh haben.

Softshellhosen mit Gummibund

Egal für welche Sportart Du eine Hose auf Softshellmaterial suchst, hast Du die Wahl zwischen Modellen mit Gummibund und Modellen mit Knopf und Reißverschluss. Hier ist es reine Geschmackssache, für welche Option Du Dich entscheidest. Solltest Du Dir anhand der Produktbilder nicht sicher sein, ob das jeweilige Modell einen Gummizug besitzt oder nicht, findest Du unter dem Punkt "Ausstattung" den Hinweis "elastischer Hosenbund".

Zu den Softshellhosen bei Bergzeit


Softshellbekleidung im Test


Mehr zum Thema Softshell