Merinokleidung (2021 Artikel)

Herren Sailor T-Shirt Damen Blooming Boot T-Shirt Herren Pure Logo AMR T-Shirt Damen Liquid Flow T-Shirt Herren 120 Tec T-Shirt Damen Chill T-Shirt Damen Liquid Flow Sport BH Herren 120 Tec T-Shirt Damen Pala Hose Herren 120 Tec T-Shirt Herren 150 Cool Logo Sketch T-Shirt Herren Pala Light Weste Herren Pala Light Jacke Herren Camping Supplies T-Shirt Damen Mountain Line T-Shirt Herren 170 Cool Vertical T-Shirt Herren Horsens T-Shirt Herren 2.5l Civetta Jacke Herren 120 Tec T-Shirt Damen Cristallo Warm AMR Sport BH Herren Tropical Adventure T-Shirt Damen Liquid Flow Sport BH Herren Camping Supplies T-Shirt Damen Pala Hoodie Jacke Damen Mountain Line T-Shirt Damen Pure Hardware Am T-Shirt Herren 120 Tec Lafatscher Topo T-Shirt Damen Blooming Boot T-Shirt Damen Touring Jacke Damen Print T-Shirt Herren Surfing Line T-Shirt Damen Liquid Flow Shorts Herren Agner AM T-Shirt Damen Feel Good T-Shirt Herren Surfing Line T-Shirt Herren Burn Fat T-Shirt Damen Print T-Shirt Damen Yoga Tree T-Shirt Damen 120 Cool Tec Fast Upward Top Herren Cristallo Warm AMR Longsleeve Herren 170 Cool Vertical T-Shirt Damen Valbon Hose Herren Trails T-Shirt Herren Levante T-Shirt Herren Pure Logo AMR T-Shirt Herren Pure Hardware Am T-Shirt Damen Casale Hose Damen Zebru Fresh Amr Unterhose Herren Casale Hose Herren Burn Fat T-Shirt Damen Pala Light Jacke Damen La Maquina T-Shirt Herren Casale Shorts Herren Pala Hoodie Jacke Damen Egedal Top Herren Fleece Light Grid Hoodie Jacke Damen Pala Hoodie Jacke Damen Pure Salamander Am T-Shirt Damen Base Thong 175 Unterhose Herren Longsleeve

Was ist Merinowolle?

Merinowolle ist eine besonders hochwertige Form der (Schur-)Wolle. Sie wird von Merinoschafen gewonnen und zeichnet sich durch ihre besondere Feinheit und Weichheit aus. 

Welche Vorteile hat Merinobekleidung?

Im Gegensatz zu "herkömmlicher" Wolle fühlen die Fasern von Merinokleidung auf der Haut nicht kratzig an. Daneben hat Merinowolle - wie auch Wolle im Allgemeinen - viele weitere positive Eigenschaften: Sie isoliert sehr gut (auch wenn sie nass ist), transportiert Feuchtigkeit vom Körper weg, hat geruchsneutralisierende Eigenschaften und ist selbstreinigend.

Welche Einsatzbereiche hat Merinokleidung

Merinokleidung eignet sich für den Alltag genau so gut wie für den Sport. Als Funktionsbekleidung ist sie besonders für Sportarten geeignet, bei denen sich Aktivität und Ruhephasen häufiger abwechseln.

Wanderbekleidung aus Merino

Beim Wandern verhindert Merinokleidung durch die natürlichen Eigenschaften der Wolle, dass Dein Körper auskühlt. Außerdem ist sie ideal für Wandertouren, bei denen Du die Kleidung nicht so häufig wechseln kannst, weil es aufs Gewicht ankommt oder weil die Waschmöglichkeiten begrenzt sind - etwa auf Hüttentour, beim Trekking oder Backpacker-Reisen. Ein Shirt aus Merinowolle kannst Du mehrere Tage tragen, ohne Mitwanderer oder Mitreisende mit Schweißgeruch zu vergraulen. 

Merino-Fahrradbekleidung

Auch als Radfahrer kommen Dir die natürlichen Eigenschaften der Merinowolle zugute. Merino-Fahrradbekleidung sorgt für eine gute Temperaturregulation und verhindert, dass Dein Körper während der Ruhephasen auskühlt.

Skiunterwäsche aus Merino

Auch beim Skifahren kommt Bekleidung aus Merinowäsche zum Einsatz, häufig im Form von Merino-Skiunterwäsche. Bei Unterwäsche wird die Merinofaser von den Herstellern gerne mit anderen, zum Teil synthetischen, Materialien kombiniert. Das erhöht nicht nur die Funktionalität des Materials, indem es die Vorteile der synthetischen Fasern mit denen von Merinowolle vereint. Ein Materialmix mit Kunstfasern hat außerdem noch den Vorteil, dass er das Merino-Material noch angenehmer auf der Haut macht, was besonders für Menschen mit einer sehr empfindlicher Haut eine Option ist.

Woran erkenne ich Qualität?

Ein Unterschied bei Merino-Bekleidung ist die Qualität der verwendeten Wolle (unter anderem was den Feinheitsgrad der Faser betrifft). Qualitativ hochwertige Merinowolle hat eine andere Haptik als vergleichsweise minderwertigere. Hervorzuheben ist an dieser Stelle die besonders feine und seidige Haptik der Merino-Produkte von Rewoolution. Die italienische Marke sortiert ihre Wolle von Hand und verwendet nur die feinste Qualität. Das hat natürlich seinen Preis. Generell kann man sagen: je teurer das Produkt, desto besser ist in der Regel die Faserqualität.

Kleidung aus 100 Prozent Merino

Bekleidung aus reiner Merinowolle bieten unter anderem die Marken Rewoolution, Bergans, Mons Royale, Smartwool, Devold und Ortovox an.

Nachhaltige Kleidung aus Merinowolle

Wolle ist eine natürliche, nachwachsende Naturfaser. Bei der Herkunft von Merino solltest Du jedoch darauf achten, dass die Wolle aus Ländern beziehungsweise von Farmen stammt, die nachweislich kein Mulesing betreiben - eine für die Schafe schmerzhafte Praktik zur Verhinderung des Befalls mit Parasiten.

Auch hier gilt: Der Preis lässt Rückschlüsse auf das Produktionsverfahren zu. Günstige Merino-Produkte im Billigmarkt solltest Du mit Skepsis betrachten. Vorzuziehen sind Markenhersteller, die auf die Qualität und die Herkunft der Wolle achten und zum Thema Mulesing auch Position beziehen. Bist Du also auf der Suche nach nachhaltiger Kleidung aus Merino, solltest Du niemals sparen. Mehr Infos dazu findest Du auch in unserem Magazinbeitrag "Nachhaltige Merinowolle: Darauf solltest Du bei der feinen Faser achten".

Wie wasche ich Merinokleidung?

Merino-Bekleidung ist sehr pflegeleicht und muss - wie auch Bekleidung aus Wolle generell - nicht oft gewaschen werden. In der Regel reicht es, wenn Du das Kleidungsstück einfach auslüftest, am besten bei feuchter Witterung draußen. Dann greift der Selbstreinigungseffekt der Faser.

Steht doch einmal eine Wäsche an, hilft Dir unsere Anleitung "Merinowolle waschen", alle Deine Fragen rund ums Waschen und Trocknen von Merino zu beantworten.

Zur Merinokleidung bei Bergzeit


Merinokleidung im Test

Mehr zum Thema Merino