Mons Royale (176 Artikel)

Damen Hannah Hot Hose Herren Cadence Half Zip T-Shirt Damen FOLO Unterhose Damen Christy Leggings Damen Sierra Sports BH Herren Icon T-Shirt Herren Temple Tech Hood Longsleeve Herren Decade Hose Herren Enduro Bike Unterhose mit Sitzpolster Damen Sierra Sports BH Herren Epic Merino Shift Unterhose mit Sitzpolster Herren Hold 'em Shorty Boxer Haines Stirnband Damen Bella Tech Hood Longsleeve Herren Hold 'em Boxer Herren Hold 'em Shorty Boxer Damen FOLO Unterhose Damen FOLO Unterhose Damen FOLO Unterhose Damen Stella X-Back Sport BH Herren Temple Tech Longsleeve Damen Nevis Wool Fleece Jacke Herren Tarn Merino Shift Raglan 3/4 Longsleeve Damen Tarn Merino Shift Raglan 3/4 Longsleeve Damen Icon Relaxed T-Shirt Damen Sylvia Boyleg Unterhose Damen Stella X-Back Sport BH Damen FOLO Unterhose Damen Zephyr Merino Cool T-Shirt Damen Redwood Enduro T-Shirt Herren Hold 'em Boxer Damen Icon Relaxed T-Shirt Herren Tarn Merino Shift Wind Longsleeve Damen Cadence Half Zip T-Shirt Damen Redwood Enduro V Longsleeve Herren Redwood Enduro Longsleeve Damen Epic Merino Shift Unterhose mit Sitzpolster Damen Hannah Hot Hose Herren Redwood Wind Jacke Herren Tarn Merino Shift Wind Longsleeve Damen Merino Unterhose Damen Sylvia Boyleg Unterhose Damen Sierra Sports BH Damen Sierra Sports BH Damen Sylvia Boyleg Unterhose Damen Icon Relaxed Top Herren Hold 'em Boxer Damen Christy 3/4 Leggings Herren Hold 'em Boxer Damen Icon T-Shirt Damen Stratos Shift Sports BH Damen Icon Relaxed Top Damen Cadence T-Shirt Damen Bella Tech T-Shirt Damen Icon Relaxed Tie Dyed Top Herren Zephyr Merino Cool T-Shirt Damen Zephyr Merino Cool T-Shirt Herren Temple Tech T-Shirt Damen Tarn Merino Shift Raglan 3/4 Longsleeve Damen Tarn Merino Shift T-Shirt

Hamish Acland hatte Polyester-Layer satt. Er konnte sie im wahrsten Sinne des Wortes, einfach nicht mehr riechen, weil sie so gestunken haben. Der damalige Pro Rider für Völkl Ski stammt aus dem Land der Merinowolle - aus Neuseeland. Dort hatte man zwar schon länger die geniale, geruchsneutralisierende Faser mit ihren sowohl wärmenden als auch kühlenden Eigenschaften entdeckt und in die ersten Baselayer eingearbeitet. Aber zur großen Industrie war diese geheime Zutat noch nicht übergeschwappt. Und überhaupt, Funktion allein war Hamish nicht genug - seine Vision war es eine Brand zu kreieren, die man auch abseits der Piste tragen kann, um maximal an Travelspace zu sparen.


Abendessen in Unterwäsche? Mit Mons Royale kein Problem


2009 war es dann soweit. Hamish startete mit einem kleinen Stand an der Ispo in München, der wohl wichtigsten Sportfachmesse in der Industrie, und bat seine zu der Zeit frische Liebe und heutige Ehefrau Hannah Aubrey ihn zu begleiten. Damals bestand die gesamte Mons Royale-Kollektion aus 12 Baselayer Styles in drei verschiedenen Farben und passte genau in eine kleine Reisetasche. Das Workbook setzte sich aus sechs Seiten zusammen und ihr Messestand war exakt sechs mal sechs Meter klein.


Fancy Hotels und Sterne-Restaurants?


Fehlanzeige. Die Beiden übernachteten in einer Backpacker-Herberge und hamsterten sich heimlich einen Vorrat an Salami- und Käsesemmeln an, um verpflegt durch den Ispo-Alltag zu kommen. Der Schock war groß, als sie registrierten, dass ihr Stand inmitten einer toten Zone lag und wenn sich nicht gerade jemand auf dem Weg zum WC verlaufen hatte, niemand an ihren Stand kam. Nach vier Tagen gähnender Leere, hatten sie zwar ein paar Interessenten, aber keine einzige Order geschrieben.


"I wasn`t going to quit after just one knock down.” Hamish Aucland (2009)


Zurück im Flieger nach Wanaka (Neuseeland), um den Nachhauseweg anzutreten, hatten die beiden genug Zeit zu reflektieren. Ihr Produkt war gut, eine Marktlücke. Warme, atmungsaktive Unterwäsche, die selbst bei größter Anstrengung nicht nach Schweiß riecht und noch dazu so lässig aussieht, dass man diese auch im Alltag tragen möchte. Aber die Kommunikation nach außen musste verbessert werden. Hannah, gelernte Grafikdesignerin, nahm die Herausforderung an und wollte sich um das nötige Make-over von Mons Royale kümmern.


Denkt Hamish heute daran zurück, war es einfach nur Glück, dass er zu dieser Zeit abermals in den Flieger stieg, um bei der Freeride World Tour zu judgen. Denn während er im tiefsten Powder schnorchelte, konnte er Hannah nicht ins Handwerk pfuschen. So klemmte sie sich in aller Ruhe hinter den Laptop und verpasste der Brand einen komplett neuen Look.


Von jetzt an lief es…


Denn Jean Claude Phillip, der damalige Team Manger von Völkl Ski, gab Hamish den entscheidenden Kontakt: Roman Candrian, ein Schweizer Händler mit Geschäften in Laax und Zürich kaufte das gesamte Mons Royale-Sortiment für seine Läden. Roman war außerdem für den Vertrieb von Armada Ski, Orage und Jibberish verantwortlich und so kam es, dass er wichtige Kontakte knüpfte und Mons Royale in Europa durchstarten konnte.


2020 - 11 Jahre Mons Royale


Wenn sich Hamish heute auf den Weg macht, um zur Ispo zu pilgern, ist er stolz. Stolz auf über 600 Händler, Offices in Innsbruck, Vancouver und Wanaka, eine weltweite Fan-Gemeinschaft sowie einige der besten Athleten auf der ganzen Welt. Denn nicht nur Ski- und Snowboardfahrer schätzen die geniale Merinokollektion, die ständig erweitert wird. Seit 2016 profitieren auch MTB-Pros und alle anderen Anhänger der surrenden Fahrradketten von den funktionellen Layern, die den Spirit und das Design der Sportler "spreaden", wie man in der Szene sagt.


Markencheck Mons Royale

  • Vor allem bekannt für… die stylischen Baselayer aus Merinowolle
  • Ein bekannter Athlet dieser Marke ist… Sebastian Varlet (Ski); Peter Kaiser (MTB)
  • Ein Klassiker ist… Yotei und Yotei BF Longsleeve!
  • Nachhaltigkeit… wird bei Mons Royale großgeschrieben. Es wird ausschließlich mit Bauern, die nach ZQ Merino Standards züchten zusammengearbeitet. Dieses Siegel steht für Mulesing-freie Wolle von Schafen, die ihrem natürlichen Verhalten entsprechend leben dürfen. Die Einhaltung der Grundsätze wird von unabhängigen Auditoren in regelmäßigen Abständen kontrolliert.

Zu den Produkten von Mons Royale bei Bergzeit


Mons Royale Produkte im Test

Mehr zum Thema Freeride & MTB