• Seit 1999 online
  • Powered by 350 Bergsportler
  • Am Puls der Berge
Raus in den Regen

Testsieger: Die besten Regenjacken

15 Minuten Lesezeit
Regenjacken gibt es viele - doch welche eignet sich für Dich und Deinen Sport am besten? Unsere Bergzeit Experten und bekannte Bergsportmagazine testen für Dich regelmäßig die neuesten Modelle. Welche Regen- und Hardshelljacken dabei besonders gut abschneiden, verraten wir Dir in unserer Übersicht.

Schlechtes Wetter gibt es ja bekanntermaßen nicht. Nur die falsche Bekleidung. Damit Du auch an Regentagen bestens gerüstet bist für jedes Outdoorabenteuer, haben wir für Dich die besten Regenjacken der Saison recherchiert. Diese Hardshells haben die Tester überzeugt – so kann das Schmuddelwetter kommen.

Wer testet?

Unsere Empfehlungen beruhen sowohl auf Praxistests unserer eigenen Bergzeit Experten als auch auf externen Tests unabhängiger Fachmagazine wie Outdoor, Alpin oder Trail. Deshalb findest Du in unserer Bestenliste neben den Testsiegern der Magazin-Juries auch die Testurteile unseres erfahrenen Bergzeit Test Teams, das für uns regelmäßig die neuesten Regenjacken mit auf den höchsten Gipfel und den nassesten Trail nimmt. Hier geht’s zu den Regenjacken im Bergzeit Test mit den ausführlichen Testberichten.

Du suchst die beste Regenjacke der Welt? Hier findest Du zumindest die Testsieger der deutschsprachigen Bergsport- und Outdoor-Magazine.

Marmot

Du suchst die beste Regenjacke der Welt? Hier findest Du zumindest die Testsieger der deutschsprachigen Bergsport- und Outdoor-Magazine.


Übersicht: Die besten Regenjacken & Hardshells

Hier findest Du alle Regenjacken-Testsieger im Überblick – sortiert nach Aktualität der Tests. Da ist für jede Schlechtwetterlage die passende Jacke dabei.

ModellAuszeichnungEinsatzzweckMembranEigenschaftenHighlights
Didriksons Damen Tilde 2Komfort-Tipp im Bergzeit Expertentest 04/22Bergwandern, Lifestylewasserdichte und winddichte MembranAtmungsaktiv, winddicht, wasserdichthöchst komfortabel, flexibel und vielseitig einsetzbar
Norrona Falketind GTX Herren // Norrona Falketind GTX DamenTestsieger in Outdoor 04/22Bergsteigen, BergwandernGore-Tex Membran, 3-lagigAtmungsaktiv, winddicht, wasserdichtVielseitig einsetzbar, nachhaltige Standards, robust, für Pullover geeignet
Patagonia Dual Aspect GTXExtrem-Tipp in Alpin 04/22Alpinklettern, Bergsteigen, HochtourGore-Tex Membran, 3-lagigAtmungsaktiv, wasserdicht, wasserabweisend, widerstandsfähigTechnische Hardshell für extreme Berg- und Klettertouren, helmkompatible Kapuze, robust nachhaltig
Montane Alpine Resolve Editors' Choice Award in Outdoor 04/22; Testsieger in Outdoor 11/21Alpinklettern, Bergsteigen, Hochtour, SkihochtourGore-Tex Pro most breathable, 3-lagigAtmungsaktiv, wasserdicht, wasserabweisend, widerstandsfähigStrapazierfähig, sehr atmungsaktiv, verstärkte Bereiche
Schöffel Rothorn 3L Herren // Schöffel Rothorn 3L DamenTestsieger in Alpine 04/22; "Top-Tipp Körperklima" in Wanderlust 06/21Bergsteigen, BergwandernDermizax™ Membran, 3-lagigAtmungsaktiv, winddicht, wasserdicht, elastisch, widerstandsfähigRobust, funktional, kleines Packmaß, Unterarmbelüftung
Ortovox 2.5L Civetta Herren // Ortovox 2.5L Civetta DamenNote "sehr gut" in Outdoor 04/22Skitour, Bergsteigen, Hochtour, SkihochtourDermizax® DT Membran, 2,5-lagigschnell trocknend, atmungsaktiv, winddicht, wasserdicht, elastisch, widerstandsfähig, klein verpackbarSehr atmungsaktiv, mit Einsätzen aus Merinowolle, hochfunktionale Hightech-Jacke mit kleinem Packmaß
Schöffel Tegelberg 2.5l Herren // Schöffel Tegelberg 2.5l DamenNote "sehr gut" in Outdoor 04/22Bergwandernherstellereigene Venturi® Membran, 2,5-lagigAtmungsaktiv, winddicht, wasserdicht, elastisch, widerstandsfähigWind- und wasserdicht, klein verpackbarer, solider Begleiter beim Wandern
Fjällräven High Coast HydraticNote "sehr gut" in Outdoor 04/22Trekking, Bergwandernherstellereigene Hydratic® Membran, 2,5-lagigAtmungsaktiv, winddicht, wasserdichtReflektoren, gut regulierbar, preisgünstig, funktionell auch auf langen Touren
Marmot Minimalist Pro Herren // Marmot Minimalist Pro DamenNote "sehr gut" in Outdoor 04/22Bergsteigen, BergwandernGore-Tex Paclite, 2,5-lagigAtmungsaktiv, winddicht, wasserdichtRobustes Material, angenehmes Tragegefühl, hochgesetzte Taschen, recht leicht
Arcteryx Norvan LT GTXTesturteil "umfassend empfehlenswert“ in Trail 02/22Trailrunning, LaufenGore-Tex C-Knit, 3-lagigAtmungsaktiv, winddicht, wasserdicht, klein verpackbarSehr atmungsaktive Membran, technisches Leichtgewicht für schnelle Touren mit leichtem Gepäck
Arcteryx Alpha AR Herren // Arcteryx Alpha AR DamenNote "überragend" in Outdoor 11/21; "schlichtweg beeindruckend" im Bergzeit Expertentest 10/20Alpinklettern, Bergsteigen, Eisklettern, HochtourGore-Tex Pro most rugged, 3 LagenAtmungsaktiv, winddicht, wasserdicht, widerstandsfähigSehr leicht, sehr robust, optimale Bewegungsfreiheit und sehr gute Belüftung
Mountain Equipment Tupilak AtmoNote "überragend" in Outdoor 11/21Alpinklettern, Bergsteigen, EiskletternGore-Tex Pro most breathable, 3-lagigAtmungsaktiv, winddicht, wasserdicht, widerstandsfähigLeicht, optimaler Wetterschutz, robust und sehr atmungsaktiv
Schöffel Val D Isere2 3lNote "sehr gut" in Outdoor 11/21Skitour, Hochtour, SkihochtourGore-Tex Membran, 3-lagigAtmungsaktiv, winddicht, wasserdicht, widerstandsfähigIdealer Wetterschutz im alpinen Gelände, durchdachte, detailreiche Ausstattung
Fjällräven Keb Eco-ShellNote "sehr gut" in Outdoor 11/21Trekking, Bergwandernherstellereigene Eco Shell Membran, 3-lagigAtmungsaktiv, winddicht, wasserdicht, widerstandsfähigUmweltfreundlich, robust und komfortabel, fein justierbar
Patagonia Torrentshell 3L Herren // Patagonia Torrentshell 3L DamenKaufempfehlung im Bergzeit Expertentest 12/20Bergsteigen, Trekking, Bergwandernherstellereigene Membran, 3-lagigAtmungsaktiv, winddicht, wasserdicht, wasserabweisend, widerstandsfähig, klein verpackbarLeicht, kleines Packmaß, vielseitig, voll ausgestattet
Protective New Age Herren // Protective New Age DamenKauftipp in Outdoor 11/21, Kaufempfehlung im Bergzeit Expertentest 12/20Bergwandernherstellereigene Membran, 3-lagigSchnell trocknend, feuchtigkeitstransportierend, atmungsaktiv, windabweisend, wasserdicht, klein verpackbarKleines Packmaß, geringes Gewicht, regulierbare Passform
Schöffel Go HikeKauftipp in Outdoor 04/21Trekking, Bergwandernherstellereigene Membran, 2-lagigWinddicht, wasserdichtFunktionell, nachhaltig, bequem
Salewa Lagorai Herren // Salewa Lagorai Damen Note "sehr gut" Outdoor 03/2021Skitour, BergwandernGore-Tex Active, 3-lagigSchnell trocknend, feuchtigkeitstransportierend, atmungsaktiv, winddicht, wasserdicht, wasserabweisendLeicht, atmungsaktiv, für schnelle Touren
Mountain Equipment Odyssey Herren // Mountain Equipment Odyssey DamenNote "sehr gut" in Outdoor 04/20Bergsteigen, Bergwandernherstellereigene Drilite® Membran, 3-lagigFeuchtigkeitstransportierend, atmungsaktiv, windabweisend, wasserdicht, widerstandsfähigRobust, mit überdurchschnittlichem Klimakomfort & Wetterschutz
Metor M JacketWandermagazin 1/20Bergwandernherstellereigene mTex 1000 Membran, 2-lagigSchnell trocknend, feuchtigkeitstransportierend, atmungsaktiv, winddicht, wasserdicht, geruchsneutral, widerstandsfähig, klein verpackbarLeicht & schlicht, gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Nichts dabei? Hier findest Du die volle Auswahl an Regenjacken und Hardshells im Bergzeit Shop

Regenjacken bei Bergzeit

Die Regenjacken-Testsieger im Detail

Didriksons Tilde 2

Für alle, die auf der Suche nach einer stylischen und funktionalen Regenjacke sind, kommt hier die gute Nachricht: Die Didrikson Tilde 2 ist hierfür die perfekte Wahl! Dank dem wasser- und winddichten Material bleibt Nässe sicher fern. Außerdem ist die Regenjacke atmungsaktiv, mit PFC-freier Beschichtung und teilweise aus recycelten Fasern hergestellt. Neben diesen technisch-funktionellen Details sitzt die Didrikson Tilde 2 perfekt und fühlt sich beim Tragen gerade zu an wie eine zweite Haut, was Bergzeit Testerin Lisa – insbesondere an nass-kühleren Tagen – imponierte.

Besonders geeignet für: Outdoorfans, die sich eine zuverlässige, vielseitig einsetzbare und höchst komfortable Jacke für die Übergangsmonate wünschen.

  • Testurteil: „Bergzeit Komfort-Tipp“ im Testbericht zur Didriksons Regenjacke Tilde von Bergzeit Testerin Lisa im April 2022.
  • Sportart: Bergwandern, Lifestyle
  • Ausstattung: Reflektoren, Kapuze, verlängerter Rücken, regulierbare Armabschlüsse, extra hoher Kragen
  • Gewicht: Damen: 420 Gramm (M)
  • Nachhaltigkeit: enthält recycelte Materialien, PFC-freie Imprägnierung
  • Membran und Material: 100% Polyester (Haupt- und Innenmaterial)

Norrøna Falketind GTX Jacke

Wir präsentieren: die Falketind GTX von Norrøna (hier das Modell für Damen) – diesjähriger Testsieger des Outdoor Magazins im Bereich Regenjacken. Die 3-Lagen-Membran schützt hervorragend, die gesamte Jacke trägt sich sehr angenehm, garantiert jegliche Bewegungsfreiheit und im Praxistest des Fachmagazins sorgen das hochatmungsaktive Material und die Pitzips „sogar auf deftigen Anstiegen für ein sehr gutes Klima“. Zusammen mit dem geringen Gewicht und der hohen Strapazierfähigkeit kommt nur ein „überragendes“ Urteil infrage.

Besonders geeignet für: Alle, die genau eine robuste Jacke für Sommer und Winter suchen – die pullover-geeignete Passform macht’s möglich.

  • Testurteil: Testsieger in Outdoor Magazin 04/22
  • Sportart: Bergsteigen, Bergwandern
  • Ausstattung: regulierbare Kapuze, regulierbare Armabschlüsse, verschweißte Nähte, vorgeformte Ärmel, helmtauglich, Unterarmbelüftung, Kinnschutz am laminierten Reißverschluss
  • Gewicht: Herren: 410 Gramm (M) | Damen: 371 Gramm (M)
  • Nachhaltigkeit: bluesign®-konform, enthält recycelte Materialien, Oeko-Tex®
  • Membran und Material: 3-lagige ePTFE-Membran, Gore-Tex, Polyamid

Patagonia Dual Aspect GTX

Gemacht für die Extreme: Die Dual Aspect GTX von Patagonia ist eine technische Hardshell für Hochtouren und alpines Klettern. Die Hightech-Jacke ist durchdacht konzipiert – so sind etwa die beiden Brusttaschen und Handwärmtaschen auch mit Klettergurt erreichbar, während ein spezieller Einsatz unter den Armen höchste Bewegungsfreiheit garantiert. Insgesamt fühlt sich das Material etwas steif an, doch laut Alpin ist die Dual Aspect GTX „überall einsetzbar, in Nordwänden, aber auch abseits von Extremen“. Und noch eine Besonderheit hat sie: Wie von Patagonia gewohnt, erfüllt die Hardshell hohe Nachhaltigkeitsstandards wie etwa den H2No®-Performance-Standard.

Besonders geeignet für: Klettertouren und Hochtouren unter harten Bedingungen, bei denen eine technische Hardshell mit optimaler Bewegungsfreiheit gefragt ist.

  • Testurteil: Extrem-Tipp in Alpin Magazin 04/22
  • Sportart: Alpinklettern, Bergsteigen, Hochtour
  • Ausstattung: regulierbare Kapuze, regulierbare Armabschlüsse, Weitenregulierung Saum, Recco® -Reflector, Unterarmbelüftung, wasserabweisender Zwei-Wege-Reißverschluss mit Kinnschutz, helmtauglich
  • Gewicht: Herren: 456 Gramm (M)
  • Nachhaltigkeit: enthält recycelte Materialien, PFC-freie Imprägnierung, Fairtrade
  • Membran und Material: 3-lagige Gore-Tex Membran, Polyamid, H2No®

Montane Alpine Resolve

Die Auszeichnungen können sich sehen lassen: „Editor’s Choice Award“ der Outdoor 2022 und Testsieger im großen Test der Outdoor 2021 für die Alpine Resolve von Montane. Kurz und knapp lautet das Fazit der Fachjury: „Kaum eine andere Jacke im Feld verbindet Wetterschutz mit Komfort und Robustheit so gekonnt.“ Damit ist noch nicht alles gesagt: Auch die Bewegungsfreiheit ist sehr gut, die Handhabung und Verarbeitung lassen keine Wünsche offen und die Außentaschen bieten genügend Stauraum. Dank verstärkter Schultern, Unterarmaußenseiten und Hüfte beeindruckt die Regenjacke auch ein gelegentlicher Felskontakt kaum. Nicht zuletzt zählt die Gore-Tex Most Breathable-Technologie zu den dampfdurchlässigsten Materialien der Branche – was will man mehr?

Besonders geeignet für: Unwirtliche Bedingungen und alle Wetterlagen in den Bergen auf ambitionierten Touren.

  • Testurteil: Editors‘ Choice Award in Outdoor 04/22 und Testsieger in Outdoor Magazin 11/21
  • Sportart: Alpinklettern, Bergsteigen, Hochtour, Skihochtour
  • Ausstattung: regulierbare Kapuze, Materialverstärkungen, regulierbare Armabschlüsse, Weitenregulierung Saum, extra hoher Kragen, vorgeformte Ärmel, helmtauglich, Unterarmbelüftung
  • Gewicht: Herren: 480 Gramm (M)
  • Nachhaltigkeit: bluesign®-konform, enthält recycelte Materialien, Oeko-Tex®
  • Membran und Material: 3-lagige ePTFE-Membran, Gore-Tex Pro most breathable, Polyamid

Schöffel Rothorn 3L

Testsieger und Allround-Talent: Die Rothorn 3L (hier das Modell für Damen) punktet im Test des Fachmagazins Alpin „mit einer perfekten Abstimmung von Robustheit, Funktionalität und Packmaß“. Auch preislich kann sich das Hardshell-Modell von Schöffel durchaus sehen lassen. Damit bestätigt sich das Testfazit des Magazins Wanderlust aus 2021: Demnach eignet sich die Regenjacke auch für „sehr aktives Wandern“, da Dampfdurchlässigkeit und Körperklima-Regulierung ausgezeichnet funktionieren.

Besonders geeignet für: Outdoorer, die ein atmungsaktives Allround-Talent für Wandertouren bei widrigen Wetterbedingungen suchen.

  • Testurteil: Testsieger in Alpin Magazin 04/22 und „Top-Tipp Körperklima“ in Wanderlust 06/21
  • Sportart: Bergsteigen, Bergwandern
  • Ausstattung: regulierbare Kapuze, elastische Armabschlüsse, extra hoher Kragen, Unterarmbelüftung
  • Gewicht: Herren: 304 Gramm (M) | Damen: 276 Gramm (M)
  • Nachhaltigkeit: Fair Wear Foundation (FWF), PFC-freie Imprägnierung
  • Membran und Material: 3-lagige PU-Membran, Dermizax™, Polyamid, Polyester

Ortovox 2.5l Civetta

Kleinstes Packmaß, leicht wie eine Feder: Die 2.5l Civetta von Ortovox (hier das Modell für Damen) ist eine ultraleichte, hochfunktionelle Jacke, die sich im Test der Outdoor als „sehr geschmeidig“ und „raschelarm“ herausstellt – bei einer exzellenten Atmungsaktivität und einem sehr guten Wetterschutz. Die Verarbeitung ist sehr sauber, die Handhabung top und die Features schnörkellos-praktisch.

Besonders geeignet für: Ambitionierte und bewegungsintensive Touren, bei denen eine hochfunktionale, leichte Hardshell den entscheidenden Unterschied macht.

  • Testurteil: „Sehr gut“ in Outdoor Magazin 04/22
  • Sportart: Skitour, Bergsteigen, Hochtour, Skihochtour
  • Ausstattung: Kapuze, elastische Einfassungen, Reißverschluss mit Kinnschutz
  • Gewicht: Herren: 178 Gramm (M) | Damen: 160 Gramm (M)
  • Nachhaltigkeit: Fair Wear Foundation (FWF), Wolle aus artgerechter Haltung
  • Membran und Material: 2,5-lagige PU-Membran Dermizax® DT (Dry Technology); Einsatz 1: 85% Wolle, 15% Polyamid, Einsatz 2: Polyurethan, Außenmaterial: Polyamid

Schöffel Tegelberg 2.5l

Mit ihren rund 245 Gramm ist die Tegelberg 2.5l von Schöffel (hier als Modell für Damen) ebenfalls ein Leichtgewicht, das mit seinem soliden Wetterschutz überzeugt. Drei durchdachte Außentaschen sorgen dafür, dass auch mit einem Rucksackhüftgurt mindestens eine Tasche benutzbar ist. In der Innenseite der 2,5-lagigen Membran sind wiederaufbereitete Kaffeepartikel verarbeitet, sodass die dampfdurchlässige Innenseite im Test der Outdoor kaum auf der Haut kleben bleibt und etwas weniger Kondens entsteht.

Besonders geeignet für: Alle, die auf der Suche nach einer klein verpackbaren, wind- und regendichten Hardshell für ihre Wanderabenteuer sind.

  • Testurteil: „Sehr gut“ in Outdoor Magazin 04/22
  • Sportart: Bergwandern
  • Ausstattung: regulierbare Kapuze, extra hoher Kragen, elastische Einfassungen, laminierter, Reißverschluss mit Kinnschutz
  • Gewicht: Herren: 243 Gramm (M) | Damen: 195 Gramm (M)
  • Nachhaltigkeit: Fair Wear Foundation (FWF), PFC-freie Imprägnierung
  • Membran und Material: 2,5-lagige PU-Membran, Polyamid.

Fjällräven High Coast Hydratic

„Wiegt wenig, schützt sehr gut, ist funktionell und günstig“ resümiert das Outdoor Magazin seinen Test zur High Coast Hydratic Regenjacke von Fjällräven. Hinter dem Namen verbergen sich 2,5 Lagen mit einem PFC-frei imprägnierten Außenstoff aus recyceltem Nylon, ausreichend Bewegungsfreiheit und ein Wetterschutz auf „hohem Niveau“. Auch die Bedienung ist einfach, die Jacke engt nicht ein, über den Außenstoff entweicht viel Feuchtigkeit und die Kapuze sitzt bequem – alles in allem ist die High Coast Hydratic ein gelungener Wanderpartner.

Besonders geeignet für: Mäßig schweißtreibende Berg- und Trekkingtouren, bei denen eine wasserdichte Jacke mit kleinem Packmaß genau das Richtige ist.

  • Testurteil: „Sehr gut“ in Outdoor Magazin 04/22
  • Sportart: Trekking, Bergwandern
  • Ausstattung: Reflektoren, regulierbare Kapuze, regulierbare Armabschlüsse, Weitenregulierung Saum, extra hoher Kragen, seitliche Belüftung
  • Gewicht: Damen: 281 Gramm (M)
  • Nachhaltigkeit: enthält recycelte Materialien, PFC-freie Imprägnierung
  • Membran und Material: 2,5-lagige Membran, Polyamid

Marmot Minimalist Pro

Marmot setzt bei seiner Minimalist Pro (hier das Modell für Damen) auf das Paclite-Plus-Material. Das heißt: Das verarbeitete Recycelpolyester ist dicker und robuster als eine 2,5-Lagen-Membran. Zudem ist die Innenseite leicht aufgeraut und trägt sich im Test der Outdoor angenehm. Kurze Pitzips unterstützen die Belüftung, die Kapuze ist helmtauglich und die hochgesetzten Taschen sind praktisch-durchdacht. Fazit: „Die Marmot Minimalist schlägt die Brücke zwischen Leichtjacke und Allrounder.“

Besonders geeignet für: Ausgedehnte Bergtouren, bei denen Regenwetter und Wind zukünftig keine Rolle mehr spielen.

  • Testurteil: „Sehr gut“ in Outdoor Magazin 04/22
  • Sportart: Bergsteigen, Bergwandern
  • Ausstattung: regulierbare Kapuze, Weitenregulierung Saum, regulierbare Armabschlüsse, laminierter Reißverschluss mit Kinnschutz, Unterarmbelüftung
  • Gewicht: Herren: 374 Gramm (M) | Damen: 338 Gramm (M)
  • Nachhaltigkeit: enthält recycelte Materialien
  • Membran und Material: 2,5-lagige ePTFE-Membran, Gore-Tex Paclite®, Polyester

Arcteryx Norvan LT GTX

Next Level: Arcteryx hat seinen Klassiker Norvan LT GTX einmal rundum überarbeitet. Herausgekommen ist eine performancestarke Regenjacke, die laut Trail Magazin „sehr perfekt“ ist. Konkret heißt das: die neue Norvan LT ist wieder eine dreilagige Jacke, in der die noch recht neue Membran C-Knit von Gore-Tex verarbeitet ist. 190 Gramm leicht ist das Gesamtkunstwerk, das sich im Test der Trail für eine Regenjacke sehr atmungsaktiv zeigt, eine effektive Temperaturregulierung aufweist und nicht zuletzt mit einem „hohen Tragekomfort und einer isolierten Fronttasche begeistert“. Ein weiterer Pluspunkt für alle, die auf ihren Touren und Trails einen Rucksack mit dabei haben: Einen ca. sieben Kilogramm schweren Trailrucksack kann die neue Norvan „reibungslos schultern“.

Besonders geeignet für: Schweißtreibenden Bergsport und Trails, bei denen eine weiche, atmungsaktive und geschmeidige Hardshell gefragt ist.

  • Testurteil: „Tadellos und umfassend empfehlenswert“ in Trail Magazin 02/22
  • Sportart: Trailrunning, Laufen
  • Ausstattung: Kapuze, Weitenregulierung Saum, extra hoher Kragen, vorgeformte Ärmel, elastische Einfassungen, mit Kinnschutz
  • Gewicht: Damen: 170 Gramm (M)
  • Nachhaltigkeit: bluesign®-konform
  • Membran und Material: 3 Lagen mit Gore-Tex C-Knit™, Polyamid

Arcteryx Alpha AR

Leicht und absolut robust dank Gore-Tex Pro Most Rugged reiht sich eine weitere Arcteryx Regenjacke in die Bestenliste ein: Die Rede ist von der Alpha AR Jacke (hier als Modell für Damen), die im Test von Bergzeit Experte Christoph alle Eigenschaften mitbringt, die im alpinen Gelände unabdingbar sind: „zuverlässiger Wetterschutz“, ausgezeichnete Belüftung, angenehme Bewegungsfreiheit, komfortables Trageverhalten und robust verarbeitete Materialien, die an Schultern, Unterarmen und Oberarmen verstärkt sind. Auch die Outdoor ist von der Alpha AR überzeugt, die auch „bei härtester Beanspruchung nicht in die Knie“ geht.

Besonders geeignet für: Alpine Unternehmungen, für die ein absolut verlässlicher und höchstfunktionaler Wetterschutz Voraussetzung ist.

  • Testurteil: „Überragend“ in Outdoor Magazin 11/2021 und „schlichtweg beeindruckend“ für Bergzeit Tester Christoph im Oktober 2020. Hier kannst Du seinen gesamten Testbericht zur Arcteryx Alpha AR lesen.
  • Sportart: Alpinklettern, Bergsteigen, Eisklettern, Hochtour
  • Ausstattung: regulierbare Kapuze, Materialverstärkungen, verlängerter Rücken, regulierbare Armabschlüsse, Weitenregulierung Saum, extra hoher Kragen, vorgeformte Ärmel, helmtauglich
  • Gewicht: Herren: 430 Gramm (M) | Damen: 340 Gramm (M)
  • Nachhaltigkeit: bluesign®-konform
  • Membran und Material: 3 Lagen, ePTFE-Membran, Gore-Tex Pro most rugged

Mountain Equipment Tupilak Atmo

Für eine 3-lagige Membran ist die Tupilak Atmo sehr leicht und schützt optimal. Mountain Equipment setzt bei seiner Hardshell auf die leichteste und atmungsaktivste Gore-Tex-Pro-Technologie „Most Breathable“ mit extrem robustem Material. Die Outdoor ist außerdem von der idealen Atmungsaktivität, der schönen Bewegungsfreiheit und dem komfortablen Tragegefühl überzeugt. Fazit: Überragend!

Besonders geeignet für: Alpine Unternehmungen, Kletterpassagen und jede Wetterlage im Gebirge.

  • Testurteil: „Überragend“ in Outdoor Magazin 11/21
  • Sportart: Alpinklettern, Bergsteigen, Eisklettern
  • Ausstattung: regulierbare Kapuze, regulierbare Armabschlüsse, Weitenregulierung Saum, extra hoher Kragen, helmtauglich, Reißverschluss mit Kinnschutz
  • Gewicht: Herren: 360 Gramm (M)
  • Nachhaltigkeit: Fair Wear Foundation (FWF)
  • Membran und Material: 3-lagige ePTFE-Membran, Gore-Tex Pro most breathable, Polyamid

Schöffel Val D’Isere2 3l Jacke

PFC-freie Imprägnierung, leichter 30D-Oberstoff und eine außerordentlich gute Verarbeitung: Die aktuelle Val D’Isere 2 von Schöffel überzeugt die Outdoor „auf ganzer Linie“. Besonders sind der gute Wetterschutz und die üppige, durchdachte Ausstattung hervorzuheben. Auch die umweltfreundliche Imprägnierung erhält einen Pluspunkt.

Besonders geeignet für: Outdoor-Abenteuer zu jeder Jahreszeit, bei denen eine strapazierfähige Regenjacke gefragt ist.

  • Testurteil: „Sehr gut“ in Outdoor Magazin 11/21
  • Sportart: Skitour, Hochtour, Skihochtour
  • Ausstattung: regulierbare Kapuze, regulierbare Armabschlüsse, extra hoher Kragen, vorgeformte Ärmel, helmtauglich, laminierter Reißverschluss mit Kinnschutz
  • Gewicht: Herren: 546 Gramm (M)
  • Nachhaltigkeit: Fair Wear Foundation (FWF), PFC-freie Imprägnierung
  • Membran und Material: 3-lagige ePTFE-Membran, Gore-Tex, Polyamid, Polyester

Fjällräven Keb Eco-Shell

Umweltverträglichkeit trifft Leistung: Mit seiner Keb Eco-Shell zeigt Fjällräven, dass Nachhaltigkeit auch hervorragend bei Regenjacken funktioniert. In dem Modell sind recycelbare und umweltfreundlich imprägnierte Polyesterlaminate in drei Lagen verarbeitet. Insgesamt präsentiert sich die Keb Eco-Shell im Test des Outdoor Magazins als eine „leistungsstarke Trekkingjacke“, die mit Komfort, Wetterschutz und praktischen Features „glänzt“. Das Handling ist angenehm, die Kapuze helmkompatibel, die Jacke sitzt bequem – insgesamt ein wohlverdientes „Sehr gut“.

Besonders geeignet für: Wanderungen und Trekkingtouren, bei denen Du abends souverän-trocken auf der Hütte oder zu Hause ankommen möchtest.

  • Testurteil: „Sehr gut“ in Outdoor Magazin 11/21
  • Sportart: Trekking, Bergwandern
  • Ausstattung: Kapuze, regulierbare Armabschlüsse, Weitenregulierung Saum, extra hoher Kragen, vorgeformte Ärmel, elastische Einfassungen, Unterarmbelüftung, Zwei-Wege-Reißverschluss, mit Kinnschutz
  • Gewicht: Damen: 470 Gramm (M)
  • Nachhaltigkeit: enthält recycelte Materialien, PFC-freie Imprägnierung
  • Membran und Material: 3 Lagen, Polyester

Patagonia Torrentshell 3L

Gleich zweimal ein Kauftipp: Die Bergsport-Hardshell-Jacke von Patagonia (hier das Modell für Damen) ist unglaublich zuverlässig und zeichnet sich neben ihrem geringen Gewicht vor allen Dingen durch das kleine Packmaß aus. Bergzeit Tester Franz hatte die Torrentshell 3L mit auf Tour und meint: „Eine voll ausgestattete, zuverlässige Jacke zum Portemonnaie-schonenden Preis.“ Für optimalen Tragekomfort sind Reißverschlüsse unter den Armen, eine Kapuze zum Einrollen und eine regulierbare Passform mit an Bord. Auch die Outdoor zeigt sich von der soliden Regenjacke überzeugt.

Besonders geeignet für: preisbewusste Bergsportler, die eine schlichte und funktionale Jacke suchen.

  • Testurteil: Kauftipp in Outdoor Magazin 11/21 und Kaufempfehlung von Bergzeit Tester Franz im Dezember 2020. Hier kannst Du seinen Testbericht zur Torrentshell 3L lesen.
  • Sportart: Bergsteigen, Trekking, Bergwandern
  • Ausstattung: regulierbare Kapuze, regulierbare Armabschlüsse, Weitenregulierung Saum, Unterarmbelüftung, Reißverschluss mit Kinnschutz und Windflap
  • Gewicht: Herren: 394 Gramm (M) | Damen: 354 Gramm (M)
  • Nachhaltigkeit: bluesign®-konform, enthält recycelte Materialien, Fairtrade
  • Membran und Material: 3-lagige PU-Membran, Polyamid, H2No®

Protective New Age

Leicht, klein verpackbar und strapazierfähig: Die New Age von Protective (hier das Modell für Damen) überzeugt im Praxistest des Wandermagazins sowohl in Bezug auf die Wasserfestigkeit als auch im Hinblick auf die Atmungsaktivität. So hält die Regenjacke beim Wandern oder Biken, was sie verspricht, auch wenn es mal anstrengender zur Sache geht. Die sehr individuell einstellbare Kapuze, das Microfleece an Kinn und Hinterkopf und die justierbaren Armbündchen komplettieren das Gesamtpaket.

Besonders geeignet für: Die tägliche Bike-Tour und Wanderungen, bei denen Du angenehm trocken ans Ziel kommen möchtest.

  • Testurteil: „Sehr gut“ in Wandermagazin 09/21
  • Sportart: Biken, Bergwandern
  • Ausstattung: regulierbare Kapuze, regulierbare Armabschlüsse, Weitenregulierung Saum, vorgeformte Ärmel, elastische Einsätze, wasserabweisender Reißverschluss mit Kinnschutz
  • Gewicht: Herren: 338 Gramm (L)
  • Nachhaltigkeit: PFC-freie Imprägnierung
  • Membran und Material: 3-lagige PU-Membran

Jack Wolfskin Go Hike

Auf zum Wandern! Mit der wetterfesten Go Hike Wanderjacke von Jack Wolfskin werden auch regenreiche, mäßig anstrengende Wanderungen zum Genuss. Das Modell ist aus Recycelmaterialien gefertigt, umweltfreundlich imprägniert und gefällt den Testern der Outdoor auch dank ihres bequemen Tragekomforts. Außerdem ist die Go Hike raschelarm, lässt genügend Bewegungsfreiheit und zählt zudem zu den preisgünstigeren Hardshell-Modellen.

Besonders geeignet für: Wanderungen und alltägliche Unternehmungen, bei denen nicht nur die Funktion zählt, sondern auch der Tragekomfort wichtig ist.

  • Testurteil: Kauftipp in Outdoor Magazin 04/21
  • Sportart: Trekking, Bergwandern
  • Ausstattung: regulierbare Kapuze, regulierbare Armabschlüsse, Weitenregulierung Saum, vorgeformte Ärmel, laminierter Reißverschluss mit Kinnschutz
  • Gewicht: Herren: 378 Gramm (M)
  • Nachhaltigkeit: PFC-freie Imprägnierung
  • Membran und Material: 2-lagige PU-Membran, Polyester

Salewa Lagorai

„Wer beim Bergsteigen und Klettern gern Gas gibt, findet in der auf minimales Gewicht getrimmten Salewa Lagorai (hier das Modell für Damen) einen top Wetterschutz“, so lautet das Urteil aus dem Test des Outdoor Magazins (03/21). Das hochwertige Gore-Tex® Active Hardshellmaterial mit DWR-Imprägnierung ist hier in einer robusten 3-Lagen-Konstruktion verarbeitet. So bietet die Jacke nicht nur hervorragenden Wetterschutz, sondern auch viel Atmungsaktivität.

Besonders geeignet für: Schnelle Unternehmungen am Berg wie Hiken oder Skitouren.

  • Testurteil: „Sehr gut“ in Outdoor Magazin 03/21
  • Sportart: Skitour, Bergwandern
  • Ausstattung: Weitenregulierung Saum, verschweißte Nähte, vorgeformte Ärmel, regulierbare Kapuze
  • Gewicht: Herren: 215 Gramm (M) | Damen: 190 Gramm (M)
  • Nachhaltigkeit: bluesign®-konform, Fair Wear Foundation (FWF)
  • Membran und Material: 3-lagige Membran mit Gore-Tex Active

Mountain Equipment Odyssey

Der Testsieger des Outdoor-Magazins aus dem Jahr 2020 überzeugt mit robustem Drilite 3-Lagen-Material, das besonders geschmeidig und bewegungsfreundlich ist. Auch der Klimakomfort und der Wetterschutz der Odyssey von Mountain Equipment (hier das Modell für Damen) ist laut Testern überdurchschnittlich gut. Für längere Touren mit moderatem Gewicht eignet sich die Odyssey ideal.

Besonders geeignet für: Anspruchsvollere Unternehmungen am Berg, die Bewegungsfreiheit und Robustheit erfordern.

  • Testurteil: Testsieger in Outdoor 4/20
  • Sportart: Bergsteigen, Bergwandern
  • Ausstattung: regulierbare Kapuze, regulierbare Armabschlüsse, Weitenregulierung Saum, extra hoher Kragen, Raglanärmel, vorgeformte Ärmel, Pitzips, helmtauglich
  • Gewicht: Herren: 385 Gramm | Damen: 335 Gramm
  • Nachhaltigkeit: Fair Wear Foundation (FWF), PFC-freie Imprägnierung
  • Membran und Material: 3-lagige PU-Membran, Drilite®, Polyamid

Maier Sports Metor M

„Das PFC-frei imprägnierte Maier Sports Metor M Jacket mit der hauseigenen mTex 10000-Membran ist prima auf die Bedürfnisse des Wanderns abgestimmt“, urteilt das Wandermagazin in seinem Test im Winter 2020 und kürt die komfortable Jacke zum Testsieger in der Kategorie 2-Lagen-Jacken. Ebenfalls überzeugend: Der Preis – für unter 200 Euro bekommst Du hier guten Wetterschutz für wenig Geld.

Besonders geeignet für: Schlichter Allrounder mit gutem Preis zum Immer-Dabei-Haben.

  • Testurteil: Testsieger im Wandermagazin 1/20
  • Sportart: Bergwandern
  • Ausstattung: abnehmbare Kapuze, regulierbare Armabschlüsse, Weitenregulierung Saum, verschweißte Nähte, Reißverschluss mit Windflip
  • Gewicht: Herren: 550 Gramm
  • Nachhaltigkeit: PFC-freie Imprägnierung
  • Membran und Material: PU, hauseigene mTex 1000 Membran in 2-Lagen-Konstruktion

Worauf achten beim Kauf einer Regenjacke?

Wer sich eine neue Regenjacke kaufen möchte, sollte sich zunächst mit dem gewünschten Einsatzbereich beschäftigen: Geht es maximal um Tageswanderungen und kurze Schauer? Oder soll die Jacke auch bei durchgängig widrigem Wetter über mehrere Tage, zum Beispiel beim Trekking, getragen werden? Während im ersten Fall eine geringere Wassersäule ausreicht, sollte die Jacke bei „Extrem-Einsätzen“ eine hohe Wassersäule aufweisen.

Ebenfalls aussagekräftig: Die Atmungsaktivität, meist gemessen als MVTR-Wert. Er gibt an, wie viel Wasserdampf innerhalb von 24 Stunden durch die Membran diffundieren kann. Je intensiver Dein Sport, desto höher sollte der Wert ausfallen.

Last but not least solltest Du Dir Nähte und Reißverschlüsse ansehen. Sie sind nämlich die „Schwachstellen“ Deiner Hardshelljacke, weil hier am leichtesten Wasser eindringt. Deshalb sollten sie getaped (mit speziellem Klebeband unterlegt) sein.

Hier findest Du alle Regenjacken und Hardshells im Bergzeit Shop

Regenjacken bei Bergzeit

Weitere Testsieger-Beiträge im Bergzeit Magazin

Mehr zum Thema Regenjacke

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
2 Comments
älteste
neueste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments

Unsere Top Outdoor Kategorien


Bergzeit Magazin - Dein Blog für Bergsport & Outdoor

Willkommen im Bergzeit Magazin! Hier findest Du Produkttests, Tourentipps, Pflegeanleitungen und Tipps aus der Outdoor-Szene. Von A wie Alpspitze bis Z wie Zwischensicherung. Das Redaktionsteam des Bergzeit Magazins liefert zusammen mit vielen externen Autoren und Bergsport-Experten kompetente Beiträge zu allen wichtigen Berg- und Outdoorthemen sowie aktuelles Branchen- und Hintergrundwissen.