• Seit 1999 online
  • Powered by 350 Bergsportler
  • Am Puls der Berge
Welcher Stock ist top?

Testsieger Wanderstöcke: Die besten faltbaren und Teleskop-Modelle

6 Minuten Lesezeit
Brauchst Du Durchblick im Steckenwald? Wir stellen Dir die aktuell besten Wanderstöcke und Testsieger im Bergzeit Sortiment vor – von sehr leichten faltbaren Modellen bis hin zu preiswerten Teleskopstöcken.

Welche Wander- und Trekkingstöcke aus dem Bergzeit Sortiment schneiden in den Bereichen faltbare Wanderstöcke und Teleskop-Wanderstöcke am besten ab? Unsere Redaktion sammelt in diesem Beitrag regelmäßig die Testsieger aus aktuellen Vergleichstests bekannter Bergsportmagazine wie Alpin, Bergsteiger und Outdoor.

Ausführliche Einzel-Testberichte zu den von Bergzeit getesteten Modellen findest Du in der Rubrik Wanderstöcke im Test im Bergzeit Magazin.

In unserem Testsieger-Überblick findest Du die besten Trekking- und Wanderstöcke - praktische Handlanger für Dein nächstes Outdoor-Abenteuer.

Leki

In unserem Testsieger-Überblick findest Du die besten Trekking- und Wanderstöcke – praktische Handlanger für Dein nächstes Outdoor-Abenteuer.


Testsieger faltbare Wanderstöcke

Faltbare Wanderstöcke lassen sich im Handumdrehen wie eine Zeltstange auf- und zusammenklappen. Für den Transport bieten sie ein besonders kleines Packmaß. In der folgenden Auflistung findest Du die Testsieger unter den Faltstöcken bei Bergzeit – mit dabei sind auch spezielle Empfehlungen für Damen.

Black Diamond Distance Carbon FLZ

Testsieger in Alpin 10/23. Die Jury empfiehlt den sehr leichten und klein transportierbaren Faltstock für Kletterer und Klettersteiggeherinnen und alle, die den Stock zwischendurch auch mal länger im Rucksack verstauen.

Der Distance Carbon FLZ von Black Diamond ist mit 340 Gramm der leichteste Wanderstock im Test der Alpin, trotzdem ist er „recht stabil“. Neben dem Gewicht überzeugt er mit einer sehr kurzen Transportlänge (36 Zentimeter) – was ihn zum idealen Stock für alle macht, die ihn erst für den Abstieg aus dem Rucksack holen. Der Distance Carbon FLZ ist auch in einer Variante speziell für Damen erhältlich.

  • Einsatzgebiet: Trekking, Bergwandern
  • Eigenschaften: dreiteilig, faltbar, Handschlaufe aus Recyclingmaterial
  • Material: Hauptmaterial: Carbon; Griffmaterial: EVA-Schaumstoff
  • Gewicht: 340 g (pro Paar)
  • Länge: 110-125 cm (weitere Längen erhältlich)
  • Stockteller: Sommerteller

Leki Cressida FX Carbon

Bergsteiger-Tipp Allround 5/23 und Testsieger in Outdoor 5/22. Einfache Handhabung, unkomplizierte Längenverstellung bei grandioser Stabilität und Dämpfung – der Leki Cressida liegt absolut komfortabel in der Hand.

Der Carbon-Faltstock mit Kork-Griff von Leki schwingt perfekt rund und ist insbesondere für Damen und kleine bis mittelgroße Männer der optimale Begleiter für Bergwanderungen und Trekkingtouren. Im Wanderstöcke-Test 2023 des Bergsteiger Magazins wird er „als ausgefeilter Berg-Allrounder“ bezeichnet, der sich „auch für Skitouren“ eignet.

Im Bergzeit Produkttest zum Leki Cressida FX Carbon (02/2022) bescheinigt Tester Oliver dem faltbaren Wanderstock eine „extrem hohe Wertigkeit“.

  • Einsatzgebiet: Bergsteigen, Bergwandern, Trekking
  • Eigenschaften: vierteilig, faltbar, verstellbar, Klemmverschluss, verstellbare Schlaufe
  • Material: Hauptmaterial: Carbon; Griffmaterial: Kork; Spitzenmaterial: Karbid
  • Gewicht: 490 g (pro Paar)
  • Länge: 100-120 cm
  • Stockteller: Sommerteller

Leki Makalu FX Carbon

Der Testsieger in Outdoor 5/22 punktet als verlässlicher, robuster und dennoch relativ leichter Carbon-Faltstock und war im Jahr 2023 der Topseller bei Bergzeit.

Der Leki Makalu FX Carbon glänzt als verlässlicher Handlanger sowohl im Trekkingeinsatz als auch bei anspruchsvollen Touren im Hochgebirge. Für Tester Oliver der „ideale Begleiter“ im Bergzeit Produkttest zum Leki Makalu FX Carbon (02/2022).

Die faltbaren Wanderstöcke sind für Damen und Herren gleichermaßen geeignet – ganz gleich, ob Sommer- oder Wintersaison. Vielseitig einsetzbares Flaggschiff von Leki mit schönem, rundem Schwung!

  • Einsatzgebiet: Bergwandern, Trekking
  • Eigenschaften: vierteilig, faltbar, verstellbar, Klemmverschluss, verstellbare Schlaufe
  • Material: Hauptmaterial: Carbon; Griffmaterial: Schaumstoff; Spitzenmaterial: Karbid
  • Gewicht: 508 g (pro Paar)
  • Länge: 110-130 cm
  • Stockteller: Sommerteller

Dynafit Vertical Pro

Dieser leichte, komfortable Stock ist Produkt des Monats in Bergsteiger 05/23 und kann auch mal problemlos im Rucksack verstaut werden.

Geringes Gewicht, leicht verpackbar und unkomplizierte Längenverstellung der Handschlaufen – der Dynafit Vertical Pro ist nicht nur für Speedhiker geeignet, sondern begleitet Dich auch zuverlässig auf „langsamen“ Bergtouren.

Der Carbon-Faltstock aus dem Hause Dynafit stellt mit einem weichen EVA-Schaum einen komfortablen Griff sicher und liegt dadurch angenehm in der Hand. Im Praxistest des Bergsteiger-Magazins wurde der Vertical Pro als Produkt des Monats in den Kategorien Funktion und Komfort dadurch besonders positiv bewertet.

  • Einsatzgebiet: Bergwandern, Trekking, Trailrunning, Speedhiking
  • Eigenschaften: dreiteilig, faltbar, verstellbare Handschlaufen
  • Material: Hauptmaterial: Carbon; Griffmaterial: EVA-Schaumstoff
  • Gewicht: 304 g (pro Paar)
  • Länge: 110-135 cm
  • Stockteller: Sommerteller

Tabelle: Die besten faltbaren Wanderstöcke

Die Wanderstock-Testsieger unter den faltbaren Modellen siehst Du in der Tabelle noch einmal übersichtlich zusammengefasst.

ModellBesonderheitEinsatzbereichMaterial Testurteil
Black Diamond Distance Carbon FLZ // Damen Wanderstock Distance Carbon FLZsehr leicht, sehr kurze TransportlängeTrekking, BergwandernCarbonTestsieger in Alpin 10/23
Leki Cressida FX Carbonbietet maximale Stabilität, Dämpfung, Sicherheit und Komfort; geeignet für DamenBergwandern, TrekkingCarbonTestsieger in Outdoor 5/22; Bergsteiger-Tipp Allround 5/23;
Empfehlung im Bergzeit Expertentest 2/22
Leki Makalu FX Carbonvielseitig einsetzbarer Stock in nahezu jedem GeländeBergwandern, TrekkingCarbonTestsieger in Outdoor 5/22;
Empfehlung im Bergzeit Expertentest 2/22
Dynafit Vertical Proleichter Faltstock mit Fixlänge, klein verstaubar im RucksackTrailrunning, BergwandernCarbonProdukt des Monats in Bergsteiger 05/23

Testsieger Teleskop-Wanderstöcke

Teleskopstöcke können stufenlos verstellt werden und sind mit Drehverschluss oder Klemmverschluss ausgestattet. Letzterer ist etwas einfacher in der Bedienung. In der folgenden Auflistung stellen wir Dir die Testsieger unter den Teleskop-Wanderstöcken bei Bergzeit vor – mit dabei sind Modelle für den Sommer und den Winter.

Camp Backcountry Carbon 2.0

Testsieger in Alpin 10/23. Der leichte Teleskopstock begeistert die Testcrew als „toller Allrounder“ für Wandern und Bergsteigen.

Leicht und preiswert – damit überzeugte der Backcountry Carbon 2.0 von Camp die Jury im Wanderstöcke-Test der Zeitschrift Alpin (10/2023). Als leichtester Wanderstock unter den Testkandidaten mit Teleskopverstellung bietet der aus Carbonfaser bestehende Backcountry eine „gute Verstelllänge“ und punktet mit einem top Handling.

  • Einsatzgebiet: Bergsteigen, Trekking, Bergwandern
  • Eigenschaften: dreiteilig, verstellbar, Klemmverschluss, verstellbare, ergonomische Handschlaufen
  • Material: Hauptmaterial: Carbon; Griffmaterial: Kunststoff
  • Gewicht: 390 g (pro Paar)
  • Länge: 64-135 cm
  • Stockteller: Sommer- und Winterteller

Komperdell Carbon C3 Cloud

Der Gewichtstipp in Bergsteiger 06/23 eignet sich als leichter Stock für Sommer- wie Wintertouren und alle, die häufiger mit schwerem Gepäck unterwegs sind.

Der Carbon C3 Cloud von Komperdell ist aufgrund seines leichten Gewichts sowohl für klassische Bergtouren als auch für Hochtouren mit schwerem Gepäck ideal.

Der dreiteilige Teleskop-Wanderstock punktet mit einem komfortablen Griff aus Korkschaum und einer hohen Stützkraft, sodass der C3 Cloud auch für größere Personen und Skitouren geeignet ist. Dafür gibt’s vom Bergsteiger-Magazin den Gewichtstipp.

  • Einsatzgebiet: Bergwandern, Hochtouren, Trekking, Skitour
  • Eigenschaften: dreiteilig, verstellbar, Klemmverschluss, langes Packmaß, abnehmbare Schlaufe
  • Material: Hauptmaterial: Carbon; Griffmaterial: Kork-Schaumstoff
  • Gewicht: 374 g (pro Paar)
  • Länge: 105-140 cm
  • Stockteller: Varioteller – schnell wechselbares Tellersystem für Winter und Sommer

Komperdell Free Touring Ti

Kauftipp in Outdoor 1/22 und günstiger Stock für Wintertouren.

Hinweis: Der Komperdell Free Touring Ti ist bei Bergzeit erst wieder zur kommenden Wintersaison erhältlich.

Der Free Touring Ti von Komperdell ist ein günstiger Teleskop-Wanderstock mit großem Winterteller, welcher sich der Hangneigung anpasst. Die Outdoor empfiehlt ihn als „super stabiles, nicht zu schweres Modell mit großem Verstellbereich“. Auch Griff und Bedienung sind komfortabel.

  • Einsatzgebiet: Skitour, Schneeschuhwandern
  • Eigenschaften: zweiteilig, verstellbar, Klemmverschluss
  • Material: Hauptmaterial: Aluminium, Titan (unteres Segment); Griffmaterial: Schaumstoff; Spitzenmaterial: Karbid
  • Gewicht: 484 g (pro Paar)
  • Länge: 105-135 cm
  • Stockteller: Winterteller

Tabelle: Die besten Teleskop-Wanderstöcke

Die Wanderstock-Testsieger unter den Teleskopstöcken findest Du hier noch einmal im Überblick.

ModellBesonderheitEinsatzbereichMaterialTesturteil
Camp Backcountry Carbon 2.0 // Damen-Wanderstock Backcountry Carbonleichter und preiswerter AllrounderBergsteigen, Trekking, BergwandernCarbonTestsieger in Alpin 10/23
Komperdell Carbon C3 Cloudleichter Teleskopstock für Touren mit schwerem Gepäck im Winter und SommerTrekking, BergwandernCarbonGewichtstipp in Bergsteiger 06/23
Komperdell Free Touring Tigünstiger Stock für WintertourenSkitour, SchneeschuhwandernAluminium, TitanKauftipp in Outdoor 1/22

Worauf achten beim Kauf von Wander- und Trekkingstöcken?

Wanderstöcke entlasten Deine Muskulatur, unterstützen Deine Kraft-Ausdauer und bieten Dir nebenbei noch ein Plus an Sicherheit und Komfort. Damit sie unterwegs kein zusätzliches, unnützes Gepäck sind, ist es besonders wichtig, den für einen selbst passenden Stock zu finden. Eine große Rolle spielen dabei das Material, die Handgriffe und das Verschlusssystem.

Bevor Du Dich für oder gegen ein bestimmtes Material entscheidest, solltest Du Dich fragen, wann Deine Wanderstöcke am meisten zum Einsatz kommen. Suchst Du nach einem praktischen Handlanger für längere Touren mit wenig Gewicht? Dann ist Carbon für Dich am besten geeignet. Bist Du hingegen eher auf abenteuerlichen Pfaden unterwegs, empfiehlt sich ein Wanderstock aus Aluminium, der deutlich mehr Widerstandsfähigkeit mitbringt. Zudem sind Aluminium-Stöcke in der Regel die kostengünstigere Variante.

Nicht zu unterschätzen beim Kauf Deiner Wanderstöcke ist der Komfort der Handgriffe. Der Griff sollte bequem in Deiner Hand liegen – das gilt sowohl für kürzere Touren als auch für Mehrtageswanderungen. Hier hast Du außerdem eine breite Materialauswahl, von Kunststoff über Schaumstoff bis hin zu Kork.

Die wichtigste Eigenschaft beim Verschlusssystem – ganz gleich, ob Dreh- oder Klemmverschluss – ist, dass der Verschluss auch nachhaltig hält. Dein Stock darf nicht nachgeben, selbst wenn Du Dich mal kräftig auf ihn stützt. Deshalb hier in keinem Fall an der Qualität sparen und die eigene Sicherheit als oberstes Kaufkriterium aller Dinge nehmen.

Videos: 5 Antworten zu Wander- und Trailrunningstöcken

Entdecke unser umfangreiches Sortiment an Wander- und Trekkingstöcken!

Zum Shop

Weitere Testsieger im Bereich Wanderausrüstung

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Unsere Top Outdoor Kategorien


Bergzeit Magazin - Dein Blog für Bergsport & Outdoor

Willkommen im Bergzeit Magazin! Hier findest Du Produkttests, Tourentipps, Pflegeanleitungen und Tipps aus der Outdoor-Szene. Von A wie Alpspitze bis Z wie Zwischensicherung. Das Redaktionsteam des Bergzeit Magazins liefert zusammen mit vielen externen Autoren und Bergsport-Experten kompetente Beiträge zu allen wichtigen Berg- und Outdoorthemen sowie aktuelles Branchen- und Hintergrundwissen.