Blue Ice (50 Artikel)

Moonlight 55L Kletterrucksack Aero Cap Protector 5er Pack Aero Lite Eisschraube Moonlight 35L Kletterrucksack Spike Protector Helmet Holder Helmbefestigung Mission Light Bandschlinge Aero Eisschraube Aero Lite Eisschraube Dragonfly 18 Rucksack Harfang Enduro Steigeisen Harfang Steigeisen Choucas Pro Klettergurt Choucas Klettergurt Firecrest 38 Rucksack Addax Klettergurt Herren Cuesta Klettergurt Pick / Adze Protector Saver Chalk Bag Sender Chalk Bag Sender Chalk Bag Sliding Pommel Fingerauflage Koala Seilsack Koala Seilsack Hydra Leash Choucas Light Hochtourengurt Aero Eisschraube Aero Eisschraube Aero Lite Eisschraube Dragonfly 18 Rucksack Squirrel 22 Rucksack Damen Cuesta Klettergurt Blackbird Eispickel Dragonfly 25 Rucksack Dragonfly 25 Rucksack Falk Eispickel Octopus 45 Rucksack Squirrel 32 Rucksack Squirrel 32 Rucksack Reach 8 Kletterrucksack Akila Eisgerät Harfang Tour Steigeisen Firecrest 28 Rucksack Warthog 45 Rucksack Bluebird Eispickel Pick Protector Aero Eisschraube Aero Eisschraube Hummingbird Eispickel Yagi 35 Skitourenrucksack

Blue Ice ist ein kleiner, feiner Hersteller leichter und funktionaler Alpin-Ausrüstung, ansässig direkt am Fuß des Mont Blanc. Das Unternehmen hat es in den vergangenen Jahren gleich mehrmals geschafft, mit innovativen Produkten wie der Warthog-Rucksackserie oder dem nur 180 Gramm schweren Choucas III - Klettergurt in der Szene für Aufsehen zu sorgen.

2017 feiert Blue Ice seinen Einstand bei Bergzeit - neben dem Dragonfly und dem Warthog-Rucksack kommt der federleichte Choucas-Klettergurt sowie der Bluebird-Eispickel in den Webshop.

Es ist also Zeit für das Bergzeit Magazin, das französische Unternehmen mal aus der Nähe zu betrachten. Magazinredakteur Arnold Zimprich hat sich ausgiebig mit François-Xavier ("FX") Delemotte über Blue Ice und das, was das Unternehmen antreibt, unterhalten.

Arnold Zimprich: Jedes Unternehmen hat einen Gründungsmythos. Hat Blue Ice-Gründer Giovanni Rossi selbstgeschmiedete Eisgeräte aus seiner Garage verkauft?

François-Xavier Delemotte: Nicht ganz. Alles begann 2006 am Südgrat der Aiguille Noire de Peuterey im Mont Blanc-Massiv. Giovanni stellte fest, dass beim damals verwendeten Material speziell hinsichtlich des Gewichts Verbesserungspotential bestand. So wurde die Idee des Choucas-Gurts geboren. Giovanni hat übrigens auf der Blue Ice-Homepage eine sehr persönliche Geschichte (Text auf französisch) darüber geschrieben.

Wie würdest Du Blue Ice charakterisieren?

Seit der Gründung 2008 hat sich Blue Ice der Fertigung von funktionaler, minimalistischer und trotzdem hochfunktionaler Ausrüstung für anspruchsvolle Kletterer, Bergsteiger und Skifahrer verschrieben.Unsere Erfahrung aus den Bergen und anderen Abenteuern sowie unser Verantwortungsbewusstsein und Engagement münden nur in eins: Pure Performance! Das ist unsere Philosophie. Alle unsere Produkte werden im Firmensitz in Les Houches designt und konstruiert, Gurte und Eisgeräte werden zu 100 Prozent in Frankreich hergestellt.

"Ein stabiler Rucksack muss nicht schwer sein"

Auf welche Produkte bist Du in der Saison 2016/17 besonders stolz?

Die neuen Dragonfly-Rucksäcke, die es mit 10, 18 und 25 Liter Fassungsvermögen gibt. Sie eröffnen eine neue Dimension des Alpinkletterns und sind gleichzeitig ultraleicht, haltbar und funktional. Man kann sich auf sie verlassen, egal ob man in einer Mehrseillänge im Fels oder einer exponierten Alpinkletterroute unterwegs ist. Die Rucksäcke wurden in enger Zusammenarbeit mit unseren Athleten und Bergführern entwickelt. Sie haben das Idealbild eines Alpinrucksacks von Grund auf neu definiert. Dass ein Rucksack unbedingt schwer sein muss um stabil zu sein - diese Regel stimmt ganz einfach nicht mehr!

Wo werden Blue Ice-Produkte gefertigt und warum?

Unsere Produkte werden zu hundert Prozent hier im Tal von Chamonix konzipiert. Unsere komplette Hartware wird in Frankreich hergestellt, Eispickel und Gurte direkt hier in Les Houches. Für uns ist das der einfachste Weg, um die maximal mögliche Qualität zu garantieren und auch die Kosten im Rahmen zu halten. Darüber hinaus ist das unser Beitrag, Arbeitsplätze hier am Ort und die Kommunikationswege kurz zu halten. Unsere Rucksäcke werden in Vietnam hergestellt. Wir haben ganz einfach (noch) keine Möglichkeit gefunden, eine ähnlich hohe Qualität zu einem ähnlich guten Preis in Europa zu produzieren...

Was sind die Unternehmensziele von Blue Ice? Wollt ihr so groß wie Petzl werden oder lieber klein und agil bleiben?

Wir glauben an den einzelnen Menschen und nicht an anonyme Investoren. Blue Ice entwuchs aus einer echten Passion für die Berge - nicht für schwindelerregende Profite. Wir haben also nicht die Absicht zu schnell zu groß zu werden. Nachdem wir nicht von Anlegerinteressen abhängig sind, können wir auf eine sehr fokussierte und effiziente Art und Weise arbeiten. Wir wollen langfristig agil bleiben und weiterhin für spannende Innovationen innerhalb der Outdoor-Industrie sorgen. Der Konkurrenz darf es nicht zu gemütlich werden!

"Wir machen kein großes Tamtam um Blue Ice"

Die Produktpalette von Blue Ice ist interessant: Ihr habt eine breite Auswahl verschiedener Produkte, euer Sortiment ist aber nicht sonderlich tief. Wie kommt das beim Kunden an?

Blue Ice und seine Kunden - das ist wie eine große Familie. Unsere Kunden wissen, dass wir nicht auf Teufel-komm-raus eine große Anzahl von Produkten rausballern wollen, sondern nur die besten Produkte für ihre jeweiligen Aktivitäten. Natürlich könnten wir ein viel größeres Tamtam um Blue Ice machen. Stattdessen feilen wir aber lieber weiter an unserem Image. Wir sind eine Firma, die auf Qualität setzt statt auf Masse.

Vertrauensbildung ist ein langsamer Prozess, aber ungleich lohnenswerter und effizienter als den Verbraucher indirekt zu betrügen und Produkte zu fertigen, die zwar hübsch aussehen aber nicht besonders lange halten. Blue Ice soll keine schnell verglühende Supernova sein. Wir sind sozusagen gekommen um zu bleiben, genauso wie unsere Produkte. Dementsprechend wachsen wir auch langsam und machen keine Politik der verbrannten Erde. Unsere Kunden schätzen das sehr!

Der Blue Ice Firmensitz befindet sich in Les Houches, direkt am Fuß des Mont Blanc. Wie beeinflußt das Eure Arbeit?

Das Massiv des Mont Blanc ist unser Spielplatz und wir "spielen" jeden Tag! Zusammen mit unserem Team von Athleten und Bergführern sind wir sozusagen unsere eigenen besten Kunden. Schließlich gehen wir selbst hinaus und testen, gebrauchen und missbrauchen (lacht) das Material Tag für Tag in diesem geradezu idealen Testgelände ...

Das ist auch der Grund warum Blue Ice so hohe Standards setzt, wenn es um Materialien, Herstellungsmethoden und Produkttests geht. Dementsprechend sind wir also auch selbst unsere schärfsten Kritiker. Nach jedem Abenteuer kommen wir mit Ideen nach Hause, was man an Blue Ice-Ausrüstung noch besser, schlauer, leichter und robuster machen könnte. Das ist die Essenz unseres Tuns - und wir lieben jede einzelne Minute in diesem Prozess!

Blue Ice hat großen Outdoor-Unternehmen wie Petzl oder Arc'teryx mit dem federleichten Choucas III Klettergurt das Fürchten gelehrt. Auf welches Produkt dürfen wir uns als nächstes freuen?

Richtig, der Choucas Klettergurt hat für ordentlich Aufsehen gesorgt! Er hat schlichtweg neu definiert, wie Alpinklettergurte konstruiert und hergestellt werden. Mehrere Konkurrenten haben den Gurt in der Zwischenzeit kopiert -  im Speziellen die raffinierten Halterungen für Eisschrauben an den Beinschlaufen. Das nehmen wir durchaus als Kompliment!

Unser minimalistischer Ansatz bei der Konstruktion von Rucksäcken hat sich zu einem echten Trend in der Szene entwickelt - analog zur immer größer werdenden Anzahl von Besteigungen im Alpinstil.

Aber Du fragtest ja, was es Neues gibt: Da kann ich nur vage Aussachen machen. Wir arbeiten weiter daran, Alpinklettergurte und Eiskletter-Ausrüstung leichter zu machen ohne dabei Abstriche bei der Haltbarkeit und Funktionalität zu machen. Stellt eure Antennen also auf Empfang - in den nächsten Monaten wird es einige Überraschungen aus Les Houches geben!

"...unsere Rucksäcke haben eine lebenslange Garantie..."

Mal angenommen ich bin Kunde und weiß nicht so genau, warum er ein Blue Ice-Produkt kaufen sollte. Wie überzeugst du mich?

Wenn du auf der Suche nach einem Produkt bist, das genau seinen Job macht und dabei ultraleicht, haltbar und funktional ist, dann ist Blue Ice die Marke deiner Wahl. Unsere Produkte gehen nicht schon nach einem Jahr kaputt - die Rucksäcke haben beispielsweise eine lebenslange Garantie. Blue Ice-Produkte unterstützen dich in jeder Situation und folgen dir wohin du auch gehst. Sobald man auf Achse ist, kann man sich zu hundert Prozent auf das Abenteuer einlassen.

Zu guter Letzt wüssten wir noch gerne Dein Blue Ice-Lieblingsprodukt.

Darf ich auch zwei nennen? Dann ist es meine Lieblingskombination, die ich auf fast jedem alpinen Kletterabenteuer dabei habe. Der Dragonfly 18L Rucksack und der Choucas Gurt. Sie sind so leicht dass ich fast vergesse, dass ich sie trage. Trotzdem kann ich mich stets auf sie verlassen.

Der Dragonfly 18L ist gerade groß genug, um Steigeisen, Wasserflasche, Brotzeit, eine klein verpackbare Daunenjacke und ein paar andere Accessoires unterzubringen. Der Choucas ist komfortabel und optimal für alpine Abenteuer. Und ehrlich gesagt: In 90 Prozent der Fälle sehe ich keinen Sinn in schwererer Ausrüstung. Auch nach mehreren harten Einsätzen zeigt sich keine Abnutzung. Zwei echte Must-Haves!

FX, das Bergzeit Magazin bedankt sich ganz herzlich für das Interview.

Blue Ice Produkte bei Bergzeit


Blue Ice Produkte im Test

Mehr zum Thema Eisklettern