Suunto (20 Artikel)

Suunto 5 Peak GPS Uhr Clipper Microkompass A-30/CM/L/NH Kompass Athletic 1 Silikon Armband MC-2 NH Spiegelkompass M-3 Global Linealkopass MB-6NH Kompass MC-2 Global Spiegelkompass MB-6 Global Kompass Suunto 5 Peak GPS Uhr Suunto 5 Peak GPS Uhr Suunto 5 Peak GPS Uhr Suunto 5 Peak GPS Uhr Suunto 7 GPS Uhr Suunto 7 GPS Uhr Suunto 9 Peak Titanium GPS Uhr Spartan Sport WHR Baro GPS-Uhr Suunto 9 Baro GPS Uhr Spartan Sport WHR Baro + Belt GPS-Uhr Suunto 9 Baro + HR Belt GPS Uhr

Egal ob man sich zu den Bergsteigern, Trailrunnern, Weitwanderern oder Campingfans zählt -  am Namen Suunto kommt man im Outdoorsport nicht vorbei. Und das zurecht! Denn das Unternehmen aus Vantaa gehört zu den Marktführern im Bereich von GPS-Uhren und Kompasse und hat im Laufe seiner mehr als 75-jährigen Geschichte zahlreiche bahnbrechende Suunto Produkte auf den Markt gebracht.


Der erste Suunto-Kompass


Alles begann - mit einem Kompass. Suunto-Pionier Tuomas Vuhlonen störte sich an der Ungenauigkeit der noch in den 1930er-Jahren üblichen Trockenkompasse und entwickelte einen mit Flüssigkeit gefüllten Kompass. Das präzisierte und vereinfachte die Orientierung deutlich. Was folgte, ist eine Erfolgsgeschichte, die dem Unternehmen speziell im Bereich von Kompassen einen hohen Bekanntheitsgrad verschaffte - und schließlich den Weg zum weltweit führenden Kompass-Hersteller ebnete. Präzision ist eine der Prämissen in der Produktentwicklung geblieben und hat Suunto dorthin gebracht, wo das Unternehmen heute steht.


Suunto auf dem Outdoor-Trip


Mitte der 90er-Jahre startete Suunto sein Engagement im Bereich hochsensibler und exakter Höhenmesser sowie Outdoor-Uhren speziell für Bergsteiger. 1998 ging beispielsweise die legendäre Vector an den Start, gefolgt von der X-Lander in einem besonders robusten Gehäuse. Speziell die Vector stellte über Jahre die Messlatte im Bereich exakter Armband-Höhenmesser dar. Die Marke schlug bei diesem Modell zudem eine Designlinie ein, die das Aussehen folgender GPS-Uhren des Herstellers nachhaltig geprägt hat. Zum anderen gaben die Finnen Outdoorfans erstmals eine Uhr an die Hand, die analogen Höhenmessern wie denen von Thommen das Wasser reichen konnte.


Suunto und GPS


Keine andere Technologie hat in den letzten 25 Jahren die Outdoorwelt so umgekrempelt wie das GPS. Wurden die ersten, in Autos verbauten GPS noch bestaunt, ist der Einsatz des Global Positioning System und seines russischen Pendants, Glonass, aus dem Alltag von Outdoor-Sportlern inzwischen nicht mehr wegzudenken. Suunto spielte bei der Einführung der Technologie im Outdoorbereich eine zentrale Rolle. 2012 startete das Unternehmen die Produktion der Ambit, einer vielseitig einsetzbaren GPS-Uhr. Die Ambit stellt inzwischen das Rückgrat der GPS-Uhren von Suunto dar. Das Orientierungswunder ist aktuell in vier verschiedenen Varianten erhältlich: Ambit3 Sport, Ambit3 Run, Ambit3 Peak und Ambit3 Vertical. Ziel des Herstellers ist es, Outdoorsportlern in den jeweiligen Einsatzbereichen die bestmögliche Unterstützung bei der Orientierung und Trainingskontrolle an die Hand zu geben - so bietet die Ambit3 Run beispielsweise speziell auf Trailrunner zugeschnittene Funktionen. Mit der Traverse haben die Finnen inzwischen auch eine Uhr im Sortiment, die ein Optimum an Outdoor-Orientierung ermöglicht. Die Uhr richtet sich speziell an Weitwanderer, Bergsteiger und Naturfreunde, die sich über längere Zeit im Gelände fortbewegen und dafür eine ideale Orientierungshilfe benötigen.


Höhenmesser und Kompasse von Suunto


Doch auch Sportler, die auf GPS verzichten können (oder wollen), werden bei Suunto fündig. Design-Ikonen wie die Core oder Elementum Terra sorgen mit ihren exakten Höhenmessern und Kompassen für zuverlässige Orientierung und sind die perfekte Ergänzung zur Navigation mit der topographischen Karte. Natürlich lassen sich die Uhren auch ideal im Alltag tragen und verleihen jedem Outfit die entsprechende Outdoor-Credibility!


Suunto ist zudem seinen Wurzeln treu geblieben und hat nach wie vor eine perfekt auf die Nutzeranforderungen abgestimmte Auswahl an Kompassen im Programm - wovon auch Bergzeit mehrere Modelle im Sortiment hat.


Zielorientiertes Training mit Suunto


Inzwischen hat Suunto seine Kernkompetenz deutlich erweitert. Aus einem reinen Kompass-Hersteller ist ein Unternehmen geworden, das auch bei der Trainingsberatung und -planung für viele Outdoorsportler nicht mehr wegzudenken ist. Mit Movescount hat Suunto zudem eine Auswertungsplattform im Netz positioniert, deren graphische Aufbereitung Maßstäbe setzt und mit der sich viele Läufer, Bergsportler und Campingfans zum Teil täglich befassen. Suunto hat viel dazu beigetragen, Outdoorsport auch Online erlebbar zu machen.


Der GPS-Innovationsmotor aus dem Norden


Suunto ist Innovation und Innovation ist Suunto - daran hat sich seit den Gründerjahren nichts geändert! Das Unternehmen bleibt nicht nur am Puls des Sportlers, sondern auch am Puls der Zeit. Das beweist nicht nur die Treffsicherheit, mit der die Finnen die Bedürfnisse von Outdoorsportlern in den verschiedensten Einsatzbereichen optimal ausfüllen, sondern auch zahlreiche Auszeichnungen und Ehrungen für Suunto-Produkte. Bei Bergzeit ist Suunto mit einer breiten Auswahl an GPS-Armbandtrainern vertreten, eine gelungene Auswahl an Kompassen des finnischen Herstellers ergänzt das Sortiment.


Alles von Suunto im Bergzeit Shop


Markencheck Suunto

  • Suunto, gegründet 1936 und in der Nähe von Helsinki ansässig
  • Vor allem bekannt für Kompasse und GPS-Uhren
  • Bekannte Athleten, die von Suunto gesponsert werden ... Ueli Steck, Kilian Jornet und Emelie Forsberg
  • Ein "Klassiker" ist die ... Ambit GPS-Uhr

Suunto Uhren im Test