Salomon (272 Artikel)

Damen Sntial Tencel T-Shirt Herren Speedcross 5 GTX Schuhe Herren Cross 7'' Shorts Damen Cross Rebel T-Shirt Damen Sntial Tencel Longsleeve Damen Cross Rebel T-Shirt Damen Cross Run T-Shirt Damen Cross Run Graphic T-Shirt Damen Cross Multi 25'' Tights Damen Outlife Wayfarer Hose Damen Outrack Hose Herren Outrack Hose Damen Cross Run 25'' Tights Herren Cross Run Tights Herren Essential Longsleeve Herren Cross Run Graphic T-Shirt Damen Sense Aero T-Shirt Damen Cross Multi 25'' Tights Herren Bonatti Cross Hoodie Jacke Herren Sense 2in1 Shorts Damen Wayfarer Hose Damen Wayfarer Hose Damen Comet Crew Neck Pullover Herren Wayfarer Hose Damen Cross Rebel T-Shirt Damen Cross Rebel T-Shirt Herren Cross Rebel T-Shirt Herren Cross Rebel T-Shirt Damen Outline Summer Tanktop Damen Outlife Big Logo T-Shirt Damen Outlife Big Logo T-Shirt Herren Essential Plain T-Shirt Damen Cross 5'' Shorts Herren Essential Longsleeve Damen Outline Summer Tanktop Herren Essential Solid T-Shirt Damen Outlife Big Logo T-Shirt Herren Cross Run T-Shirt Damen Cross Run Sport-BH Damen Primo Warm Seamless Tights Damen Primo Warm Seamless Tights Damen Outline Summer T-Shirt Damen Outline Summer T-Shirt Herren Essential Longsleeve Herren Outline T-Shirt Herren Outline T-Shirt Herren Cross 5'' Shorts Damen Sntial Tencel Longsleeve Herren Cross Run T-Shirt Herren Sense Aero Tanktop Damen Agile Long Tights Damen Outrack Shorts Damen Comet Seamless Hoodie Damen Sense Aero T-Shirt Damen Comet Crew Neck Pullover Damen Elevate Move On T-Shirt Damen Cross Run Sport-BH Damen Cross Multi Short Tights Damen Sense Aero Tanktop Damen Outrack Full Zip Mid Longsleeve

Man kann eine Sport-Marke natürlich über ihre Geschichte beschreiben. Wann das Unternehmen gegründet wurde und welches Produkt wann entwickelt wurde. Bei Salomon wäre das eine schöne Familiengeschichte, die 1947 mit der Entwicklung einer Alpinskibindung von François Salomon (genannt Pepé) beginnt. Man kann das Unternehmen aber auch über dessen Philosophie beschreiben und die Emotionen, die heute damit verbunden sind.

Salomon - damals wie heute innovativ

Bei Salomon fängt alles mit einer Erfindung an, nämlich der Skibindung mit automatischer Auslösung. Dieser Philosophie, innovative Produkte zu entwickeln, folgt das Unternehmen noch heute. Man sieht das, erklärt Reiner Schlump, Sportmarketingmanager von Salomon, am Bereich Skitouring: "Wir befassen uns seit drei, vier Jahren intensiv damit. Salomon ist natürlich schon immer eine Marke, die Produkte nicht nachbauen will. Wir sind immer bestrebt, für alle Produkte, die wir bauen, eigene Patente zu haben. [...] Darum haben wir auch so eine lange Entwicklungszeit."

Salomon und das Trailrunning

Wie konsequent der Hersteller diesem Credo folgt, macht gerade der Bereich des Trailrunning deutlich. "Salomon", so Schlump, "hat den Sport entwickelt, und ich glaube nicht, dass es ohne Salomon Trailrunning heute in diesem Maße geben würde. Salomon hat erst Produkte entwickelt, hat sich dann auch die Athleten zur Produktentwicklung geholt, hat eigene Teams in den einzelnen Ländern gebildet, um die Bedürfnisse der Sportler an die Produkte wirklich aus erster Hand zu erfahren. Wir sind keine Marke, die irgendetwas aus einem Ingenieurskopf heraus entwickelt. Wir entwickeln Produkte, die die Athleten, der Endverbraucher, der "User", in Anspruch nimmt. Das ist unser Maßstab, deshalb sind wir auch in einem relativ hohen Preissegment angesiedelt, denn da kommt natürlich die ganze Entwicklung mit hinein. Wir müssen den Sport entwickeln, wir müssen die Produkte entwickeln, wir müssen die Athleten dafür bereitstellen, das ist natürlich ein wesentlich höherer Aufwand, als wenn wir einen Straßenlauf veranstalten."

Von dieser Entwicklungsarbeit profitieren natürlich nicht nur Profisportler, sondern das gesamte Sortiment. "Das ist wie im Motorsport", so Schlump: "Am Ende des Tages profitiert auch das 'klassische' Auto von der Technologie, die im Motorsport verwendet wird - und genauso ist es auch bei uns. Klar bricht man dann die Technologie, die im Top-Bereich verwendet wird, herunter, aber diese wirkt schon ganz klar nach." Von der Technologie der High-End-Trail-Schuhe profitieren etwa Modelle wie der Klassiker Salomon XA Pro 3D (früher noch versehen mit dem Zusatz Ultra). Dieser Schuh ist im Bereich der Multifunktionsschuhe seit langem Kult.

"... die Möglichkeit zum Erlebnis von Natur …"

Dass Salomon gerade das Trailrunning so forciert, ist natürlich kein Zufall. Denn die Marke steht eben auch für die Leidenschaft, sich draußen sportlich zu betätigen. "Wir stellen", präzisiert Schlump, "die Möglichkeit zum Erlebnis in der Natur her. Da liegen Emotionen dahinter, die den Menschen zufriedenstellen; wenn er zufrieden nach Hause kommt, kann er wieder neue Kräfte schöpfen." Besser kann man die heutige Philosophie von Salomon nicht auf den Punkt bringen.
Dieses Programm setzt das Unternehmen konsequent mit seiner Citytrail™-App um. "Damit wollen wir auch den Menschen in den Städten die Möglichkeit geben, eben nicht nur auf dem Gehsteig und auf der Straße durch die Städte zu düsen, sondern ihnen aufzeigen, dass man auch in Großstädten wie München, Berlin, Köln, Frankfurt schöne Routen in der Stadt findet, die einen Landschaftscharakter haben."

Gute Produkte durch gute Entwicklung

Wo liegt nun also der Fokus von Salomon, bei Ausrüstung für extreme Ansprüche oder auf dem Breitensport? Dazwischen, erklärt Schlump: "Athleten wie Kilian Jornet Burgada brauchen wir, um Produkte zu entwickeln und damit ein Highlight zu setzen. Aber ganz klar liegt bei uns der Fokus nicht im absoluten Hardcore-Segment, sondern in der breiten Masse. Natürlich im gehobenen Bereich, aber wir wollen ein breites Spektrum damit abdecken." Damit stellt Salomon die Ausrüstung für eine gute Zeit draußen und die eigenen sportlichen Herausforderungen zur Verfügung, sei es beim Trailrunning oder auf Skiern.
Dass diese Entwicklungen sich gelohnt haben, zeigt ein Blick auf den Bereich der Schuhe: Bei Trekking- und Wanderschuhen hat Salomon seit dem Erscheinen des Adventure 7 1992, also seit über zwei Jahrzehnten, eine starke Position. Und natürlich gehören der Bereich Alpinski und das Zubehör wie Skihelme oder Skibrillen zur Kernkompetenz des Unternehmens.

Und was gibt es für Neuheiten bei Salomon?

Neue Entwicklungen brauchen Zeit. Dass sie sich lohnen, zeigt der Erfolg des XA Pro 3D oder des Speedcross 3 GTX. Und dass es sich lohnt, zeigt sich auch bei der ISPO 2015. Dort konnte Salomon zahlreiche Auszeichnungen einsammeln, etwa für Produkte wie den Rucksack S-Lab X Alpin 20 oder den Freeridestiefel MTN Lab.
Auf welche Bereiche wird Salomon in den kommenden Jahren seine Energie also konzentrieren? Auch wenn die Marke aus dem Skisport heraus entstanden ist, hat sich das Unternehmen in den vergangenen Jahren recht wenig in den Bereichen Skitour und Freeride engagiert. Aber inzwischen ist Salomon auch dort, so Schlump, "auf einem guten Weg, und hat einen guten Kompromiss gefunden zwischen Gewicht, Fahrtauglichkeit des Skis, Fahrkomfort des Schuhs. Denn unser Ziel ist, auch in diesem Segment den Genuss für den Endverbraucher rüberzubringen." Man darf gespannt sein, welche Ideen das Unternehmen dabei in den kommenden Jahren hat.

Markencheck Salomon:

  • Salomon, gegründet 1947 im französischen Annecy; gehört zur finnischen Unternehmensgruppe Amer Sports
  • Vor allem bekannt für … Ski, Skizubehör und Schuhe (Trailrunning, Trekking, Wandern, Multifunktionsschuhe)
  • Ein bekannter Athlet dieser Marke ist... Kilian Jornet Burgada
  • Ein "Klassiker" ist ... der Multifunktionsschuh Salomon XA Pro 3D GTX
  • Nachhaltigkeit: Für Gebäude BREEAM-Standard, Überprüfung der Arbeitsbedingungen, Reduktion der CO²-Emissionen, bluesign®

Hier geht's zum Markenshop von Salomon


Salomon Produkte im Test