Outdoor-Bekleidung für einen abenteuerlichen Winter 
Sobald die Tage kürzer werden und die Temperaturen zu sinken beginnen, steigt die Vorfreude auf den Winter. Für einen optimalen Start ins nächste Wintersportabenteuer braucht es natürlich auch die passende Outdoor-Bekleidung. Zeit, einen Blick auf die neue Kollektion von Martini Sportswear zu werfen – und los geht’s!
Wintersport ist erfrischend, abenteuerlich, actionreich und für viele ein unverzichtbarer Genuss. Die Aktivitäten können aber auch fordernd und riskant sein. Egal, ob bei einer erholsamen Skitour oder beim risikoreichen Freetouring: In Martini Sportswear Bekleidung sind Wintersportler in jeder Situation optimal geschützt und extrem modisch unterwegs. Hochfunktional und ultrastylisch ist auch die brandneue Winterkollektion 2022/23, die es jetzt zu entdecken gilt!
High five! In den fünf Kollektionen von Martini Sportswear findet sich für jeden Anspruch das passende Outfit:
  • Classic.Line: Die Flagship-Kollektion von Martini Sportswear bekommt in diesem Jahr Zuwachs von der Cross Country Linie.
  • Cool.Tunes: Der Name ist Programm, und die Outdoor-Pieces sind in diesem Jahr lässiger denn je.
  • Free.Tour: die erste Wahl von Wintersportlern, die maximale Powder-Action erleben wollen, selbst wenn das Wetter Kapriolen schlägt.
  • Under.Wear: Perfektes Layering beginnt mit performancestarker Funktionsunterwäsche. Oder besser gesagt: mit unserer Under.Wear.
  • Accessoires wie Stirnbänder, Handschuhe und mehr für jede Wintersportart.
Ganz klassisch wird beim Zwiebelprinzip zwischen drei Lagen unterschieden: der First Layer, der Second Layer und der Third Layer. Jede Lage hat dabei eine andere Funktion. Das heißt jedoch nicht, dass man stets drei Kleidungsstücke am Körper trägt. Bei sommerlichen Temperaturen ist es meist ausreichend, zwei Lagen übereinander zu tragen. Im Winter könnten mehr als drei Schichten notwendig sein. Wie viel Kleidung man nach dem Layeringprinzip trägt, hängt demnach immer von den Wetterbedingungen ab.