Den Powder-Fan beeindruckt die Tecton nicht nur mit bester Abfahrtsperformance. In den steilsten Hängen gibt sie sicheren Halt und löst nur aus, wenn sie wirklich muss. Ebenso stark ist sie im Aufstieg. Das leichte Gewicht und die einfache Bedienung machen alle Powderhänge mühelos erreichbar 
  • Pin-Fronteinheit mit Seitwärtsauslösung vorne: Pin-Bindung mit Seitwärtsauslösung und DIN-Wert-Einstellung vorne, wo sie für Performance hingehört.
  • Fixer, nicht rotierender Alpin-Fersenbacken: Bei der fixen, nicht drehbaren Ferseneinheit wird der Kraftfluss in Kurvenfahrten nicht wie bei anderen Pin-Bindungen durch eine Drehbewegung unterbrochen

Die Evolution der Vipec bringt in jeder Phase der Skitour deutlich mehr Leistung mit viel Reserven für anspruchsvolles Gelände und schwierige Verhältnisse. Dafür sorgen das äusserst einfache Handling und die Notauslösung im Aufstieg, viel Power für die Abfahrt und nur wenn wirklich nötig, eine zuverlässige Auslösung.

  • Pin-Fronteinheit mit Seitwärtsauslösung vorne: Pin-Bindung mit Seitwärtsauslösung und DIN-Wert-Einstellung vorne, wo sie für Performance hingehört.
  • Fixe, nicht rotierende Pin-Ferseneinheit: Bei der fixen, nicht drehbaren Ferseneinheit wird der Kraftfluss in Kurvenfahrten nicht wie bei anderen Pin-Bindungen durch eine Drehbewegung unterbrochen.

Mit der Xenic sind lange Aufstiege sowie schwierige Routen kraftsparend und leicht zu meistern und die Gipfel schnell zu erreichen. In der Kategorie der Leichtgewichte einzigartig, macht sie auch die Abfahrt zum Genuss. Mit stets sicherem Halt, sicherer Skiführung und einer zuverlässigen Auslösung in jeder Fahrsituation.

  • Innovative Pin-Fronteinheit: Die Pin-Hebel der innovativen Fronteinheit verschieben sich horizontal und absorbieren so vertikal wirkende Kräfte. Ungewollte Auslösungen durch Schläge von unten werden verhindert, ohne dass man das System während der Abfahrt blockieren muss.
  • Rotierende Pin-Ferseneinheit mit breiter Abstützung: Die Kraft wird direkt über den in der kompakten Ferseneinheit integrierten Core Tower auf den Ski übertragen. Der grosse Durchmesser des Core Tower ermöglicht die breiteste Abstützung des Systems in der Kategorie.

Die Scout funktioniert wie eine Alpinbindung und ist in Kombination mit einem Alpinschuh eine ideale Bindung für die Piste. Mit einem Griff verwandelt sie sich in eine waschechte Tourenbindung, als komfortable, sichere Begleitung auf jeden Gipfel und zurück ins Tal.

  • Alpin Vorder- und Hinterbacken mit Alubar/-steg verbunden: Alpin Vorder- und Hinterbacken gewährleisten eine sichere Auslösung sowie den einfachen Einstieg analog Alpinbindungen. Die stabile Verbindung über den Steg aus Aluminium sorgt für Trittsicherheit im Aufstieg und sehr gute Kraftübertragung in der Abfahrt.