Zuwachs für die erfolgreiche Alproof Serie mit dem Alproof Tour Lawinenairbag-Rucksack für alle Tourengeher*innen. Ob Klassiker wie die Hoch Tirol oder abenteuerliche Touren im Atlasgebirge - Skidurchquerungen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. So erweitert der Rucksackspezialist Deuter zur Saison HW 23/24 die erfolgreiche Alproof Serie und bringt zusammen mit dem renommierten Lawinenairbag-Hersteller Alpride neben dem Alproof Light und dem Alproof einen weiteren Lawinenrucksack auf den Markt. Dabei vereinen sich der bekannte Deuter Qualitätsanspruch an Tragekomfort, Material und Verarbeitung mit der zuverlässigen Schweizer Ingenieurskunst von Alpride und lassen mit dem Alproof Tour einen Lawinenrucksack speziell für Tourengeher und Tourengeherinnen entstehen.
Vorteil des Alpride E2 Lawinen-Airbags ist die schnelle, druckvolle und zuverlässige Auslösung, die bereits bei niedrigen Temperaturen funktioniert. In nur drei bis fünf Sekunden ist der Alpride E2 Lawinen-Airbag komplett mit Luft befüllt. Das elektrische Airbag-System kannst Du problemlos mit auf Flugreisen nehmen. Aus Sicherheitsgründen lässt sich Dein Lawinenrucksack bereits vor der Saison einfach überprüfen und immer wieder zu Testzwecken zünden.
Im Gleichgewicht dank körpernahem Sitz

Das leichte Alpine Rückensystem bietet einen kompakten, körpernahen Sitz des Rucksacks, hohen Tragekomfort und angenehme Belüftung des Rückens, die seitlichen Kompressionsriemen sorgen für Stabilität der Last. Zusammen ermöglicht es ein kontrolliertes Agieren auch in schwierigem Terrain.
Lawinenrucksäcke Alproof 32 und Alproof Tour erhalten den ISPO Award 2022. Für unermüdliche Entwicklungsarbeit, Erfindergeist und technische Finesse erhält Deuter für die vollelektronischen Lawinenrucksäcke Alproof 32 und Alproof Tour den ISPO Award 2022. Eine unabhängige Jury zeichnet jedes Jahr die Highlight-Produkte und Services der Outdoor-Branche aus, wodurch die Gewinner ganzjährige, internationale Reichweite genießen dürfen. In einem vielschichtigen Markt dient der Award besonders Konsumenten und Konsumentinnen als Orientierungshilfe und Kaufentscheidungsgrundlage. Die Jury lobte insbesondere das leichte Gewicht, sowie die einfache und intuitive Handhabung.