Premana - die Heimat von Camp. Und das schon seit 1889. Hier tüfteln die klugen Köpfe des Unternehmens neue Ideen aus, prüfen ihre Produkte auf Herz und Nieren und entwickeln erste Prototypen neuer Produkte. Wir haben bei einer kleinen Wanderung rund um Premana erste Einblicke in die Region bekommen. → Seit 1889 produziert die Firma Camp in Premana. Hier tüfteln die klugen Köpfe und leidenschaftlichen BergsportlerInnen des Unternehmens an neuen Produkten und prüfen sie direkt auf Herz und Nieren. Eine Wanderung durch dieses schöne Stück Italien durfte beim Besuch der BergzeitlerInnen Lea & Felix natürlich nicht fehlen.
Theorie ist gut, Praxis ist besser. Also sind Lea & Felix vor den Toren des Firmensitzes von Camp direkt in einen Klettersteig eingestiegen und haben Camp Ausrüstung getestet.
Das brauchst Du für einen Klettersteig:



"Der Camp Energy CR 4 Klettergurt überzeugt mit seiner schnellen und individuellen Anpassungsmöglichkeit dank seiner zwei separaten Schnellverschlussschnallen. Die verstärkten Materialschlaufen bieten ausreichend Platz und Halt für Klettersteig-Karabiner oder eine Rastschlinge. Seine leichte und kompakte Verarbeitung machen ihn außerdem zum perfekten Begleiter für Klettersteig-Touren mit längeren Zustiegen." - Felix


"Das Camp Kinetic Gyro Rewind Pro Klettersteigset ist ein Must-Have für leidenschaftliche Klettersteig-Fans. Das Highlight ist hierbei das dreifache Gyro Wirbelgelenk, das ein Verdrehen und Verheddern des Sets quasi unmöglich macht. Somit bietet das Kinetic Gyro Rewind Pro Sicherheit und Komfort zugleich. Dieses Set ist eine verlässliche Wahl für Abenteuer jeglichen Anspruchs in luftigen Höhen." - Felix



"Der Camp Storm Helm fällt nicht nur durch sein markantes Muster auf, sondern auch durch seinen Tragekomfort und sein Leichtgewicht. Optimal belüftet und fix eingestellt, war ich sofort bereit, den Berg zu erklimmen." - Lea



"Die Swing Sicherungsleine von Camp ist eine grandiose Option, um sich bei längeren Staus im Steig kurz auszuruhen und dem Fotos machen nachzugehen. Super leicht verstellbar, je nachdem, wie man es gerade braucht. Klasse! Manchmal ist es jedoch etwas schwergängig." - Lea



"Die Axion Light Fingerhandschuhe von Camp sind besonders für Leute mit empfindlicher Haut super geeignet. Oder aber, für heiße Sommertage, wenn man sich die Fingerchen nicht verbrennen will. Robust und zuverlässig hast Du hiermit alles im Griff!" - Lea
Am letzten Tag des Wochendausflugs haben wir noch eine Führung durch das Headquarter von Camp bekommen. Wirklich spannend, was hier alles passiert. Von der Veraltungsarbeit über das Testlabor mit Nähwerkstatt bis hin zu Schmiedewerkstatt und Lagerhalle ist hier wirklich alles geboten. 
Einige der Produkte, die wir am Vortag genutzt haben, sind uns hier wieder begegnet. Ob es ein Karabiner des Expresssets im 3D-Drucker war oder der Kletterhelm beim Qualitätstest. Außerdem haben wir von den Firmenchefs der Familie Cordega viele spannende Informationen zur Geschichte und Entwicklung des Unternehmens bekommen.
Einen kleinen Ausflug zu einem Produzenten von Camp - ebenso ein Familienunternehmen mit langer Tradition - haben wir auch gemacht. Fußläufig war das nur ein Weg von 10 Minuten. Ein Familienbetrieb unterstütz den anderen und so kann Premana noch lange als Heimat von Camp und vielen weiteren Betrieben bestehen.
Wir haben auf jeden Fall einiges an Wissen und Erfahrungen mitgenommen!  → Der Blick in die Produktion von Camp war ein echtes Highlight für Lea & Felix. Testlabor, Nähwerkstatt, Schmiedewerkstatt, Lagerhalle - alles ist an diesem Ort. "Einige der Produkte, die wir beim Klettersteig-Gehen dabei hatten, sind uns hier wieder begegnet", erzählt Lea. Spannend sei auch der Qualitätstest der Kletterhelme gewesen. Die Firmenchefs der Familie Cordega haben Lea & Felix begrüßt und ihnen ein paar Insights zur Firmengeschichte und Entwicklung gegeben. Einige der Produzenten von Camp sind ebenfalls kleine Familienunternehmen und im gleichen Ort angesiedelt. Ein Familienbetrieb unterstütz den anderen. "Wir haben auf jeden Fall einiges an Wissen und Erfahrungen mitgenommen!"