• Seit 1999 online
  • Powered by 350 Bergsportler
  • Am Puls der Berge
Skisocken-Talk

6 Fragen rund ums Thema Skisocken: Von Anziehen bis Waschen

3 Minuten Lesezeit
Braucht man Skisocken überhaupt und wenn ja, wie zieht man sie idealerweise an? Wie viele Skisocken benötigt man für eine Woche und wie oft sollte man sie generell wechseln? Unser Skisocken-Talk verrät, was Du beim Thema Skisocken nicht fragen möchtest – und mehr.

Kann ich auf Skisocken verzichten?

Nur wenn Skifahren nicht zu Deinem Repertoire an Sport und Outdoor-Aktivitäten gehört. Bist Du in Skisocken oder Snowboardboots unterwegs, dann führt kaum ein Weg an ausgewiesenen Wintersportsocken vorbei. Sie bieten die nötige Länge und Polsterung, um an Schienbein, Waden oder Vorfuß nicht unangenehm für Druckstellen zu sorgen und neben der nötigen Materialstärke auch einen für das Klimamanagement in Boots oder Skischuhen optimierten Fasermix.

Drunter oder drüber: Wie trägt man Skisocken?

Du hast eine lange Skiunterhose und weißt nicht wohin mit Deinen Socken? Eine allgemeingültige Anleitung zum Anziehen – ob darunter oder darüber – lässt sich kaum geben. Einmal in die Runde gefragt wird schnell klar, dass sich die Sache die Waage hält, ob die Socken über oder unter der Skiunterwäsche mehr oder weniger für Druckstellen sorgen. Ausprobieren hilft! Wichtig dabei: Die Kombination aus Socken und Hosenbeinen soll keinesfalls Falten werfen. Sonst sind Probleme vorprogrammiert, egal für welche Anzieh-Variante Du Dich entscheidest.

Wie oft sollte man Skisocken wechseln?

Es bleibt individuell. Es gibt Leute, die in Skischuhen derart schwitzen, dass für einen Skitag zwei Paar Skistrümpfe notwendig sind. Andere wiederum beziehen diese Frage auf die gesamte Dauer des Winters. Ob Du Deine Socken drei oder dreißig Mal wechseln solltest, hängt dabei von der Anzahl und Intensität Deiner Skitage ab. In der Regel verrät das körpereigene Stinkometer (Nase), wann es Zeit für eine Wäsche ist. Alternativ: Hör auf Dein Hygiene-Empfinden.

Zwei Paar Füße vor einem Kamin mit brennendem Feuer.
Socken einfach trocknen und morgen wieder anziehen oder doch wechseln? Eine Frage der eigenen Vorliebe! | Foto: Smartwool

Wie viele Skisocken brauche ich für eine Woche?

Hier verhält es sich analog zur vorherigen Frage: Die Sache ist individuell. Wer seine Socken keinesfalls mehrfach benutzen möchte, kennt die Antwort: sieben Paar. Hart gesottene Skibums überstehen sechs Skitage notfalls auch mit einem Paar. Merinowolle kann aufgrund der geruchsneutralisierenden Eigenschaften dabei ein Vorteil sein. Wer wiederum eine Woche Skiurlaub plant, will vermutlich keinen Ausfall aufgrund nasser Skisocken riskieren. Daher macht es Sinn mindestens in ein zweites Paar zu investieren, um die Socken zwischendurch zu wechseln und eine verlässlich trockene Reserve zu haben.

Wie wäscht man Skisocken?

Bei der Pflege von Skisocken richtest Du Dich – ebenso wie bei der Pflege von anderen Sportsocken – am besten nach der Herstellerempfehlung. Ein guter Tipp dabei ist, die Socken vor dem Waschen auf links zu drehen. So können Hautschuppen aus dem Inneren der Strümpfe leichter ausgespült werden. Ansonsten gibt das Material bei der Pflege den Ton an. Worauf man bei Temperatur und Waschmittel jeweils achten sollte, verrät unser…

Worauf sollte ich beim Kauf von Skisocken achten?

Skisocken sollten in erster Linie passen, das heißt Größe und Passform Deiner Socken sollen zu Deinen Füßen passen. Darüber hinaus kannst Du Dich vor dem Kauf zum Thema Materialien schlau machen. So findest Du heraus, ob Du lieber ein Modell mit Merinowolle oder eines aus reinen Kunstfasern möchtest. Zudem gibt es Unterschiede hinsichtlich der Polsterung und manche Modelle bieten auch eine Kompressionswirkung. Wenn Du ein Problem mit kalten Zehen hast, kommen eventuell Skistrümpfe mit Heizfunktion für Dich in Frage.

Passende Produkte im Bergzeit Shop

Skisocken kaufen

Mehr zum Thema Skifahren und Skitour im Bergzeit Magazin

Rubriken und Themen

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Unsere Top Outdoor Kategorien


Bergzeit Magazin - Dein Blog für Bergsport & Outdoor

Willkommen im Bergzeit Magazin! Hier findest Du Produkttests, Tourentipps, Pflegeanleitungen und Tipps aus der Outdoor-Szene. Von A wie Alpspitze bis Z wie Zwischensicherung. Das Redaktionsteam des Bergzeit Magazins liefert zusammen mit vielen externen Autoren und Bergsport-Experten kompetente Beiträge zu allen wichtigen Berg- und Outdoorthemen sowie aktuelles Branchen- und Hintergrundwissen.