• Seit 1999 online
  • Powered by 350 Bergsportler
  • Am Puls der Berge
Funktionalität, Performance und ein bisschen Craziness

Trailrunning-Outfit von Crazy Idea im Test

4 Minuten Lesezeit
Crazy Idea findet seinen Ursprung eigentlich beim Skitourengehen. Doch die aus Italien stammende Marke erobert derzeit nicht mehr nur die Wintersportwelt, sondern präsentiert nun auch in den Sommersportarten was sie kann – und das genau so erfolgreich. Bergzeit Autorin Anna hat das dreiteilige Trailrunning-Outfit getestet.

Wer kennt es nicht? Das sommerliche Bergabenteuer steht an und man sucht das passende Outfit. Es gibt sehr ausgereiftes, technisches Material auf dem Markt. Was aber vielen überdrüssig ist, sind die konservativen Schnitte und schlicht gehaltenen Muster am Berg. Wieso nicht mal Farbe zeigen?
Zum Glück gibt es Crazy Idea und so durfte ich folgende Produkte auf dem Trail ausprobieren: Das Shark Jacket, das Kinsej Top und die Slash Short. Farblich sehr gut abgestimmt und schon beim ersten Probe tragen äußerst angenehm auf der Haut. Auf den ersten Blick also ein sehr stimmiges Outfit.

Einsatzbereich: Ich habe das Outfit beim Trailrunning, u.a. auf einer längeren Bike and Run-Tour (8h) bei durchwachsenen Bedingungen getestet.

Das perfekte Bergabenteuer Outfit

Die Jacke – Jkt Shark Woman

Die Shark Jacket ist eine leichte, wasser- und windabweisende Laufjacke, die durch ihre technischen Details bei gutem Schnitt glänzt. Das Material besteht aus einem Membran-Mischgewebe mit auf der Innenseite verklebten Nähten. Als Laufjacke zeichnet sie sich besonders durch den verstärkten Bund auf Hüfthöhe aus, der für einen stabilen Sitz sorgt, ohne zu verrutschen. Weiterhin spendieren eingebaute Luftschlitze unter den Armen ein angenehmes Klima – auch bei Regen. Besonders praktisch: So leicht, dass die Jacke in kleinen Rucksäcken kaum ins Gewicht fällt.

Feminin geschnitten und durch kräftige Farben setzt sie ihre Trägerin tagsüber gut in Szene. Die elegant eingebauten Reflektoren fallen im Hellen kaum auf, tun aber ihren Zweck bei Dunkelheit.

Trailrunnerin in Testjacke von Crazy Idea am Gipfel
Nicht nur das Top und die Short wurden getestet, auch die passende Shark Jacket war dabei. | Foto: Anna Schade

Das Top – Top Kinsej Woman

Tight geschnitten (Größe S), sticht das blumige Sporttop wohl als erstes ins Auge. Die wenigen, aber kräftigen Farbkontraste machen es zum optischen Highlight des Outfits. Ein leichtes Polyester-Elastan Gewebe sorgt für gute Passform mit sportlichem Anspruch. Die runden Nähte sorgen zusätzlich für weiche Übergange und schützen vor lästigem Scheuern. Vorne blickdicht verstärkt und sonst sehr atmungsaktiv, durchaus auch für lange Touren und als Baselayer geeignet.

Trailrunnerin in Crazy Idea Top beim Test
Das Top ist vorne blickdicht verstärkt und atmungsaktiv | Foto: Anna Schade

Short Slash Woman – Mein ganz persönliches Highlight

Die tighte Trailrunningshort ist etwas länger, als herkömmliche Running Shorts und zeichnet sich u.a. durch ihre gute Passform aus. Ganz ohne einschneidende Komponenten und Nähte sitzt sie sehr angenehm am Körper ohne das nervige Aufrollen an Beinen oder Bund. Am Ende jedes Beins sind kleine, raffinierte Pads integriert, die für Halt sorgen. Bei unserer Bike and Run Tour hielt sie neben dem letzten Gipfel Run, auch gut das Mountainbiken aus. Der Bund an der Hüfte kann durch seine Breite das schneidende Gefühl vermeiden, was so manches Mal schon guten Tragekomfort zunichte gemacht hat.

Das Design ist auf den ersten Blick schlichter als der Rest des Outfits. Die kleinen Details sorgen aber doch für den Crazy-Look und geben der Short wieder einen modischen Kick. Die kurze Short überzeugt durch die kleinen Details und die wirklich gute Passform!

Trailrunnerin präsentiert Shorts von Crazy Idea
Eine super Passform bietet die Slash Shorts von Crazy Idea. Das absolute Highlight laut Anna. | Foto: Anna Schade

Das Testfazit

Auf den ersten Blick wirkt Crazy Idea sehr modisch und springt sofort ins Auge. Gerade das muss man an der Marke lieben. Alles in allem: Ein sehr gelungenes Outfit, das nicht nur durch Aussehen, sondern auch Performance besticht. Wenn man nach dem modischen Bergoutfit mit der nötigen Performance-Qualität sucht, ist Crazy Idea die passende Marke! Neben sehr bunten und farbenfrohen Artikeln, präsentiert sich Crazy Idea aber auch mit schlichteren Teilen mit netten Details (Slash Short). Durchaus empfehlenswert!

Weitere Beiträge zum Thema Trailrunning

Rubriken und Themen

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Unsere Top Outdoor Kategorien


Bergzeit Magazin - Dein Blog für Bergsport & Outdoor

Willkommen im Bergzeit Magazin! Hier findest Du Produkttests, Tourentipps, Pflegeanleitungen und Tipps aus der Outdoor-Szene. Von A wie Alpspitze bis Z wie Zwischensicherung. Das Redaktionsteam des Bergzeit Magazins liefert zusammen mit vielen externen Autoren und Bergsport-Experten kompetente Beiträge zu allen wichtigen Berg- und Outdoorthemen sowie aktuelles Branchen- und Hintergrundwissen.