• Seit 1999 online
  • Powered by 350 Bergsportler
  • Am Puls der Berge
Fair, stylisch, nachhaltig

LangerChen Oxten Jacke im Test

3 Minuten Lesezeit
LangerChen beweist, dass es bei Made in China nicht auf das Wo, sondern auf das Wie ankommt. Bergzeit Autorin Sylke Verheyen hat die nachhaltige und fair produzierte Oxten Jacke der neuen Lifestyle-Brand draußen ausprobiert.

Ich persönlich kleide mich gerne schick und sportlich. Das heißt ich kombiniere sehr gerne Röcke mit Turnschuhen oder schicke Schuhe mit sportlichen Klamotten. Und ich liebe es, wenn Kleidung schlicht und trotzdem individuell aussieht. Gar nicht so leicht, da etwas Passendes zu finden, was diesem Mix an Geschmack gerecht werden kann, oder?

Frau auf überdachter Holzbrücke
Schick und sportlich: Mit diesen Attributen fällt die Oxten Jacke von LangerChen genau in das Beuteschema von Bergzeit Autorin Sylke. | Foto: Sylke Verheyen

Fair Fashion aus China

Als ich das erste Mal auf LangerChen aufmerksam geworden bin, gefiel mir sofort, dass die Kollektion genau meinem Beuteschema entspricht. Und es kam sogar noch besser, als ich die Geschichte hinter der Marke gehört habe: Die Modelle werden nämlich fair in China produziert. Das hat mich angenehm überrascht und begeistert.

Der Name LangerChen setzt sich aus den Nachnamen der Gründer Miranda Chen und Philipp Langer zusammen. Die Modelle werden circa eine Stunde von Shanghai entfernt produziert. Dabei werden in der eigenen Textilmanufaktur nicht nur die Kollektionen genäht, sondern auch die Stoffe hergestellt. Bei diesen achtet LangerChen auf einen möglichst kleinen ökologischen Fußabdruck und verarbeitet hauptsächlich Materialien wie Bio-Baumwolle, Eco-Wolle, Tencel, Bio-Leinen oder recyceltes Polyester. Auch die Regenjacken werden komplett ohne PFC hergestellt. Neben der ökologischen Produktion legt LangerChen außerdem Wert auf soziale und faire Arbeitsbedingungen. Damit zählen sie zu den Vorreitermarken hinsichtlich fairer und ökologischer Produktion in China. Das finde ich persönlich eine super Inspiration in Bezug auf Nachhaltigkeit, Umweltschutz und auch den Schutz der Menschenrechte.

Die Oxten Jacke im Praxistest

Bergzeit Autorin Sylke Verheyen sitzt am Wegesrand im Wald
Bergzeit Autorin Sylke liebt es am Wegesrand eine kurze Pause einzulegen: Dass die Oxten Jacke von LangerChen länger geschnitten ist, findet sie deshalb umso besser. | Foto: Sylke Verheyen

In der Hand fühlt sich der Stoff meiner Testjacke fest und trotzdem weich an. Und der Mantel hat diese kleinen, besonderen Details, die bei einem Lieblingsstück nicht fehlen dürfen: Für mich ist das ein kleiner pinker Reißverschluss an der Innentasche und ein handausgefülltes Schild mit Informationen zum Material und der Waschanleitung im Inneren der Jacke.

Angezogen fällt der Stoff angenehm und leicht. Auch direkt auf der Haut fühlt er sich sehr angenehm an. Der Stoff schimmert ganz leicht im Licht und verleiht dem Mantel damit einen edlen Touch. Man merkt einfach, dass man ein hochwertiges Kleidungsstück trägt. Der Mantel kann einfach offen getragen werden oder man knöpft ihn zu und zaubert sich einen taillierten Schnitt mit der eingenähten Kordel. Mein Highlight bei Style und Tragekomfort sind die gestreiften Bündchen, die dem Mantel einen Vintage-Look verleihen und bequem anliegen.

Für mich können also die lauen Sommerabende und von Tau benetzten Morgen kommen. Ich liebe es zum Beispiel mich bei einem Spaziergang am Wegesrand auf den Boden zu setzen, zu pausieren oder zu meditieren. In der Vergangenheit hatte ich leider häufiger mal eine feuchte Hose, weil der Boden nicht ganz trocken war. Durch die Länge des Mantels und das wasserabweisende Material ist das ab sofort auch Schnee von gestern.

Mein Testfazit zum LangerChen Oxten Mantel

Ich kann den Mantel jedem empfehlen, der gerne langlebige Kleidung kauft und auf ökologisch und fair produzierte Kleidung Wert legt. Dieses Teil ist ein richtiger Eyecatcher und kann super toll und individuell kombiniert werden.

 

Weitere Beiträge zum Thema Nachhaltigkeit im Bergzeit Magazin

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Unsere Top Outdoor Kategorien


Bergzeit Magazin - Dein Blog für Bergsport & Outdoor

Willkommen im Bergzeit Magazin! Hier findest Du Produkttests, Tourentipps, Pflegeanleitungen und Tipps aus der Outdoor-Szene. Von A wie Alpspitze bis Z wie Zwischensicherung. Das Redaktionsteam des Bergzeit Magazins liefert zusammen mit vielen externen Autoren und Bergsport-Experten kompetente Beiträge zu allen wichtigen Berg- und Outdoorthemen sowie aktuelles Branchen- und Hintergrundwissen.