• Seit 1999 online
  • Powered by 350 Bergsportler
  • Am Puls der Berge
Alles andere als normal

NNormal von Kilian Jornet – exklusiv in der Bergzeit Filiale

3 Minuten Lesezeit
Wenn Ultraläufer und Szenegröße Kilian Jornet eine eigene Schuhmarke gründet, darf man Großes erwarten. Wir sprachen mit Kilian über seine neue Brand und die ersten Produkte. Die gibt es ausschließlich und ganz exklusiv in unserer Filiale in Gmund zu kaufen.

Normal? Bei weitem nicht. NNormal, gesprochen „no normal“, ist eine Marke für Trailrunner und Outdoorsportler, auf deren Launch weltweit mit Spannung gewartet wurde. Denn niemand anderes als die spanische Bergsportlegende Kilian Jornet hat NNormal, in Kooperation mit Schuhhersteller Camper, gegründet. Außerdem war er maßgeblich an der Entwicklung der Produkte beteiligt.

Wir sprachen mit Kilian über die neue Brand und was er damit vorhat.

Kiian Jornet wurde im Herzen der Pyrenäen geboren. Die Berge und der Bergsport gehören daher von Klein auf zu seiner DNA.

Tom de Peyret

Kiian Jornet wurde im Herzen der Pyrenäen geboren. Die Berge und der Bergsport gehören daher von Klein auf zu seiner DNA.


Jornet gewann den UTMB bereits vier mal und ist seit 2003 Mitglied der spanischen Nationalmannschaft Skibergsteigen.

NNormal

Jornet gewann den UTMB bereits vier mal und ist seit 2003 Mitglied der spanischen Nationalmannschaft Skibergsteigen.


NNormal Gründer Kilian Jornet im Interview

Bergzeit: NNormal steht für „nicht normal“. Was an Deiner Brand ist nicht normal?

Kilian Jornet: NNormal mit dem Doppel-N ist eine ironische Anspielung darauf, was normal ist und was nicht. Im Grunde sind wir ganz normale Leute, die ihr Bestes geben und manchmal Dinge tun, die andere als nicht normal betrachten würden.

Wir wollen die Dinge anders angehen und hoffen, dass das in Zukunft als normal gelten wird.

Wir finden aber, dass das in Zukunft ganz normal sein sollte – wie wir zum Beispiel Produkte designen oder welche Rolle Unternehmen in unseren Augen im Bezug auf die Gesellschaft oder die Umwelt spielen sollten. Im Prinzip wollen wir Dinge also anders machen und hoffen, dass dieses Vorgehen in Zukunft ganz „normal“ sein wird.

Für wen sind Eure Schuhe und Accessoires gemacht?

Unsere Produkt sind für jede*n, der bzw. die gern draußen ist, egal ob beim Trailrunning, Wandern oder sonstigen Unternehmungen am Berg. Wir möchten, dass die Sachen sehr vielseitig einsetzbar sind und nicht nur für eine Sportart oder Aktivität. So kannst Du und sie länger verwenden, egal, was Du unternimmst. Die wichtigsten Kriterien sind Vielseitigkeit und Multifunktionalität.

Ihr habt Nachhaltigkeit zu einem Eurer wichtigsten Werte erklärt. Was unternehmt Ihr in diesem Bereich?

Wir versuchen, unseren ökologischen Fußabdruck durch verschiedene Mittel zu reduzieren. Klar, wenn man etwas herstellt, hat das automatisch einen Einfluss auf die Umwelt, aber wir versuchen, diesen Einfluss möglichst klein zu halten.

Mehr machen mit weniger Sachen. Und das länger. Wir legen besonderen Wert auf Vielseitigkeit und Lebensdauer.

Besonderen Wert legen wir auf die Lebensdauer unserer Produkte. Wie vorhin schon erwähnt, sind unsere Schuhe sehr vielseitig, man braucht also insgesamt weniger Produkte. Außerdem sind sie überaus robust – sie können lange verwendet werden und sind einfach zu reparieren.

Wir legen auch Wert auf die „emotionale Lebensdauer“: Die Designs sind zeitlos, die Produkte gefallen auch in mehreren Jahren noch und werden deswegen – so glaube ich – seltener ausgetauscht.

Was erwartet Dich in Gmund? Sneak Peek

Weniger ist mehr. Wer sich den Nachhaltigkeitsgedanken auf die Fahne schreibt, achtet auf eine ressourcenschonende Produktion. Dazu gehört auch ein exklusiver Vertrieb mit limitierten Stückzahlen. NNormal-Produkte sind derzeit nur bei zwei Fachhändlern in ganz Deutschland erhältlich – und unsere Bergzeit Filiale in Gmund ist eine davon.

Multifunktionsschuh Tomir ist eines der Highlights der neuen NNormal-Kollektion.

NNormal

Multifunktionsschuh Tomir ist eines der Highlights der neuen NNormal-Kollektion.


Also schau am besten gleich vorbei, denn hier erwarten Dich multifunktionale Schuhe wie der oben abgebildete Tomir: Ein Trailrunnigschuh, der für alle erdenklichen Outdoorabenteuer geschaffen wurde.

„Egal, weshalb Du rausgehst, mit dem Tomir kannst Du Dich auf Komfort, Grip und herausragende Dämpfung verlassen“, so Jornet.

Bergzeit Filiale in Gmund am Tegernsee

Alle Infos

Mehr über Kilian Jornet

Kilian Jornet wuchs in einer einfachen Hütte mitten in den Pyrenäen auf. Seit er laufen kann, sind die Berge sein Spielplatz. Er ist heute der beste Bergsportathlet der Welt.

Seit 15 Jahren dominiert er die Skibergsteiger- und Trailrunningszene und heimst eine Trophäe nach der anderen ein. Durch Filme, Bücher und digitalen Content ist er eng verbunden mit der Szene. Außerdem ist er vehementer Klimabotschafter und bemüht sich, Umweltschutz ins Bewusstsein der Bergsportszene zu rücken.

Trailrunner, Skibergsteiger, Klimabotschafter und jetzt Gründer einer neuen Schuhmarke: Kilian Jornets NNormal Kollektion gibt es exklusiv in der Bergzeit Filiale in Gmund.

NNormal

Trailrunner, Skibergsteiger, Klimabotschafter und jetzt Gründer einer neuen Schuhmarke: Kilian Jornets NNormal Kollektion gibt es exklusiv in der Bergzeit Filiale in Gmund.


Das könnte Dich auch interessieren:

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Unsere Top Outdoor Kategorien


Bergzeit Magazin - Dein Blog für Bergsport & Outdoor

Willkommen im Bergzeit Magazin! Hier findest Du Produkttests, Tourentipps, Pflegeanleitungen und Tipps aus der Outdoor-Szene. Von A wie Alpspitze bis Z wie Zwischensicherung. Das Redaktionsteam des Bergzeit Magazins liefert zusammen mit vielen externen Autoren und Bergsport-Experten kompetente Beiträge zu allen wichtigen Berg- und Outdoorthemen sowie aktuelles Branchen- und Hintergrundwissen.