• Seit 1999 online
  • Powered by 350 Bergsportler
  • Am Puls der Berge
Allrounder fürs Bike

Im Test: Achtteiliges Maloja Mountainbike-Outfit für jedes Wetter

7 Minuten Lesezeit
Nachdem es unter den Outdoor-Sportlern bekanntlich kein schlechtes Wetter gibt, lässt sich Bergzeit Testerin Johanna grundsätzlich selbst bei schlechterem Wetter nicht von ihrer Leidenschaft, dem Mountainbiken, abhalten. Bei ihrer Suche nach dem perfekten Mountainbike-Outfit testet sie deshalb jetzt ein achtteiliges Outfit von Maloja.

Bei Tagestouren mit dem Mountainbike musst Du – und Deine Kleidung – auf alle möglichen Situationen vorbereitet sein. Egal ob Regen, Wind oder kühle Morgenstunden, Dein Outfit sollte perfekt schützen und idealerweise natürlich auch passen. Mit welcher Kleidung Du Dich für welche Situation perfekt ausstattest, zeige ich Dir an diesem Maloja Mountainbike-Outfit, das ich exklusiv testen durfte.

Das Allrounder Mountainbike-Outfit von Maloja im Überblick

Getestet habe ich insgesamt acht Teile, die zusammen eine komplette Gut- und Schlecht-Wetter-Kombi ergeben, perfekt für lange Touren. Das gesamte Outfit habe ich in Größe M getestet. Ich bin 1,72 m groß und meine Beine sind recht muskulös, was es mit der Größe nicht immer so einfach macht. Allerdings war ich bei diesem Outfit mit der Größe M sehr zufrieden, da alle Teile der Größe entsprechend ausfallen und mir gut gepasst haben.

Das getestete Outfit

Testerin Johanna bekam von Maloja ein komplettes Allwetter-Outfit zur Verfügung gestellt...

Bergzeit Team

Testerin Johanna bekam von Maloja ein komplettes Allwetter-Outfit zur Verfügung gestellt…


... bestehend aus Shirt, Hose, Isolations- und Regenjacke (StufelsM. GTX, hier im Bild).

Bergzeit Team

… bestehend aus Shirt, Hose, Isolations- und Regenjacke (StufelsM. GTX, hier im Bild).


Der erste Eindruck des Maloja Mountainbike-Outfits

Auf den ersten Blick stechen das verspielte Design und die sommerlichen Farben ins Auge. Mit einer Kombination aus moos, schwarz und rosewood und schön verspielten Details auf jeden Fall ein Sommer-Outfit. Die Shirts zieren fliegende Herzen, das gestickte Branding ist bei allen Teilen schön platziert und einige Funktionen finden sich in kleinen, durchdachten Designelementen wieder. Ein Outfit, das auf den ersten Blick schon mal viel Spaß macht!

ValbonaM. Multi ½ T-Shirt im Test

Das ValbonaM. ½ T-Shirt ist definitiv ein Mountain-Allrounder, das nicht nur zum Biken, sondern perfekt für alle sportlichen Aktivitäten getragen werden kann. Zum Mountainbiken mag ich es am liebsten etwas weiter geschnitten und nicht zu kurz, daher gefällt mir der lockere Schnitt mit leichter Taillierung und rundem Bund sehr gut. Das Material, ein Kunstfaser-Elastan-Mix mit Polygiene-Behandlung, hält auf jeden Fall, was es verspricht: schnelltrocknend und auch nach doppelter Aktivität immer noch ohne Geruch tragbar. Mit der winddurchlässigen, atmungsaktiven Gewebestruktur ist das Shirt bei warmer Temperatur sehr angenehm zutragen und fühlt sich besonders leicht an auf der Haut. In moosgrüner Farbe mit verspieltem Muster, ist es für mich ein Sommer-Must-Have auf dem Bike.

Perfekt für alle Outdoor-Aktivitäten geeignet: das ValbonaM. Multi ½ T-Shirt.

Bergzeit Team

Perfekt für alle Outdoor-Aktivitäten geeignet: das ValbonaM. Multi ½ T-Shirt.


Definitiv ein Eye-Catcher: Das verspielt-stylische Muster des ValbonaM. Shirts.

Bergzeit Team

Definitiv ein Eye-Catcher: Das verspielt-stylische Muster des ValbonaM. Shirts.


Die RoschiaM. Short im Test

Passend zum leichten Sommer-Shirt habe ich die Multi-Stretch RoschiaM. Hose getestet. Kann man auch gleich in die Kategorie Mountain-Allrounder einordnen, das stellt sich schnell heraus. Das sehr leichte, atmungsaktive und schnelltrocknende Material trägt sich super angenehm auf der Haut. Die Multi-Stretch Hose hält, was sie verspricht und punktet bei mir auf jeden Fall mit dem sehr flexiblen Material. Zudem ist es recycelt und PFC-frei wasserabweisend behandelt. Das atmungsaktive Material wird von einer Belüftung an der Short-Rückseite unterstützt. Hier ist die Belüftungsfunktion durchdacht in das Motto ‚‚Velo Love‘‘ gelasert, die zusätzlich für einen guten Luftaustausch sorgt. Die Passform der Short lässt sich am Bund durch zwei seitlich angebrachte Klettverschlüsse leicht einstellen. Als Detail ziert ein farblich etwas abhebender Reißverschluss die Handytasche. Gut durchdacht und mit hohem Tragekomfort ist die Hose eine perfekte Wahl auf einer langen Tagestour, egal oder mit dem MTB oder zu Fuß.

Die RoschiaM. Short gehört als echter Outfit-Allrounder in den Kleiderschrank eines jeden Bikers.

Bergzeit Team

Die RoschiaM. Short gehört als echter Outfit-Allrounder in den Kleiderschrank eines jeden Bikers.


Dank der beiden seitlichen Klettverschlüsse lässt sich die Passform der Hose ganz einfach individuell einstellen.

Bergzeit Team

Dank der beiden seitlichen Klettverschlüsse lässt sich die Passform der Hose ganz einfach individuell einstellen.


Sehr praktisches Gadget: Die kleine, mit Reißverschluss versehene Handytasche an der Seite.

Bergzeit Team

Sehr praktisches Gadget: Die kleine, mit Reißverschluss versehene Handytasche an der Seite.


PineroloM. Socken

Die Maloja PineroloM. Socken lass sich mit zwei Worten einfach beschreiben: stylisch und bequem. Socken sind beim Biken schließlich ein wichtiges Detail, die müssen zum Outfit passen und das tun die moosfarbenen PineroloM. Socken auf jeden Fall. Daumen hoch!

Die TaischM. Arm – und Legwarmers im Test

Die Taisch.M Warmers sind immer lohnend im Gepäck, denn gerade für längere Tagestouren versuche ich das möglichst klein zu halten. Da ich für plötzlich auftretende Wetterumschwünge oder kühlere Passagen immer eine warme Schicht einpacke, sind die Arm- und Beinlinge eine sehr praktische Option. Klein im Packmaß und leicht zum Überziehen sind sie besonders brauchbar auf einer langen Tour. Das Überziehen der Beinlinge erleichtert ein Reißverschluss auf der Rückseite. Wenn es schnell gehen muss, kannst Du Deine Schuhe anbehalten. Bei der Passform ist darauf zu achten, dass der Bund nicht zu locker sitzt, der mit Silikon verkleidet so ein Verrutschen verhindert. Klein und nützlich, für lange Touren mit kleinem Gepäck immer eine gute Wahl.

Bei Wetterumschwüngen und kühleren Temperaturen sind die Maloja TaischM. Arm- und Legwarmers Gold wert.

Bergzeit Team

Bei Wetterumschwüngen und kühleren Temperaturen sind die Maloja TaischM. Arm- und Legwarmers Gold wert.


Die Armlinge lassen sich total schnell überziehen und sind noch dazu klein im Packmaß.

Bergzeit Team

Die Armlinge lassen sich total schnell überziehen und sind noch dazu klein im Packmaß.


Die ValbonaM. 1/1 Jacke im Test

Für etwas kühlere Tage oder Touren mit größerem Gepäck gibt es passend zum ValnobaM. T-Shirt die ValbonaM. 1/1 Jacke mit hohem Kragen. Das etwas dickere, sehr weiche Material aus Thermopile-Polyesterfaser transportiert auch bei schweißtreibenden Anstiegen die Feuchtigkeit problemlos nach außen und hält Dich zusätzlich warm. Die Jacke ist sehr bequem und lässt sich mit seinem Reißverschluss zwischendurch schnell an- und ausziehen.

Optimaler Tragekomfort aus Thermopile-Polyesterfaser inklusive drei Rückentaschen: die ValbonaM. 1/1 Jacke ist praktisch und bequem zugleich.

Bergzeit Team

Optimaler Tragekomfort aus Thermopile-Polyesterfaser inklusive drei Rückentaschen: die ValbonaM. 1/1 Jacke ist praktisch und bequem zugleich.


In den Rückentaschen der Maloja ValbonaM. 1/1 Jacke ist Platz für kleine Snacks, z.B. Riegel - Daumen hoch!

Bergzeit Team

In den Rückentaschen der Maloja ValbonaM. 1/1 Jacke ist Platz für kleine Snacks, z.B. Riegel – Daumen hoch!


Für die perfekte Passform ist der Saum mit Silikon verarbeitet, um ein Verrutschen des Oberteils zu verhindern und die Jacke am Körper abzudichten. Und wenn Du doch mal mit weniger Gepäck unterwegs bist, hast Du mit drei Rückentaschen genügend Stauraum für Riegel, Warmers oder Windjacke. Der Tragekomfort ist super und für kühlere Tage auf dem MTB definitiv ein lohnendes Kleidungsstück.

Die StufelsM. Jacke im Test

Die StufelM. Jacke ist definitiv mein Highlight am gesamten Outfit und gehört jetzt schon zu meinen Lieblingsteilen. Mit ihrem 3-Lagen Gore-Tex Material schützt sie optimal bei windigem oder regnerischem Wetter. Federleicht beim Tragen ist die Jacke durch ihren 4-Wege Stretch sehr flexibel und zugleich atmungsaktiv, damit Du auch die steilen Passagen nicht ohne Regenschutz fahren musst. Zwei Unterarm-Belüftungen unterstützen das atmungsaktive Material in ihrer Belüftung, die Du mit einem Reißverschluss ganz leicht bedienen kannst.

Johannas Highlight am gesamten Allrounder MTB-Outfit von Maloja? Ganz klar: die Stufels M. Jacke.

Bergzeit Team

Johannas Highlight am gesamten Allrounder MTB-Outfit von Maloja? Ganz klar: die Stufels M. Jacke.


Mit einer für Helme angepassten Kapuze lässt sich die Jacke ganz einfach über dem Fahrradhelm tragen und bietet so noch mehr Schutz. Begeistert bin ich von dem hohen, stabilen Kragen, der innen mit einer leichten Fleece-Fütterung überzogen ist, die das Reiben am Kinn verhindert. Und schon wieder ein Häkchen bei Mountain-Allrounder! Die Jacke ist auf jeden Fall für alle sportlichen Aktivitäten geeignet, egal ob beim Mountainbiken, zu Fuß oder beim Klettern. Der moderne, leicht taillierte Schnitt und das schlichte aber super coole Design lässt sie einfach lässig aussehen und macht sie zur perfekten Alltags-Regenjacke, die mehr kann als nur Sport.

Überzeugend und stylische zugleich: der hohe, stabile Kragen mit leichter Fleece-Fütterung.

Bergzeit Team

Überzeugend und stylische zugleich: der hohe, stabile Kragen mit leichter Fleece-Fütterung.


Mit einer für Helme angepassten Kapuze lässt sich die Jacke ganz einfach über dem Fahrradhelm tragen.

Bergzeit Team

Mit einer für Helme angepassten Kapuze lässt sich die Jacke ganz einfach über dem Fahrradhelm tragen.


Die ApfelM. RegenShort im Test

Da beim Mountainbiken die Beine bei schlechtem Wetter besonders viel ertragen müssen, gibt es ergänzend zur StufelsM. Jacke die ApfelM. Short. Ich quäle mich meistens mit meiner normalen MTB Hose durch schlechte Wetter-Perioden und habe ganz vergessen, wie angenehm es ist, nicht nur am Oberkörper vor Wind und Regen geschützt zu sein! Der Gummibund macht es besonders einfach, die Regen-Short unterwegs super schnell über- und ausziehen. Anders als die Multi-Stretch RoschinaM. Short geht die Regenhose etwas über die Knie. Der Bereich, der beim Sitzen auf dem Bike am meisten betroffen ist, bleibt somit gut vor Nässe und Kälte geschützt. Im Sitzbereich ist ein besonders abriebfestes c-Knit Gore-Tex Material verarbeitet, was die Short im Gesäßbereich noch robuster und langlebiger macht. Mit dem extrem atmungsaktiven Material eignet sich die Short auch wie die anderen Teile super für Uphill Passagen und lässt Dich auch trocken am Gipfel ankommen!

Dank dem leichten Gummibund lässt sich die Maloja ApfelM. ganz leicht an- und ausziehen.

Bergzeit Team

Dank dem leichten Gummibund lässt sich die Maloja ApfelM. ganz leicht an- und ausziehen.


Der Sitzbereich ist mit einem extra c-Knit Gore-Tex Material versehen, was die deutlich robuster und langlebiger macht.

Bergzeit Team

Der Sitzbereich ist mit einem extra c-Knit Gore-Tex Material versehen, was die deutlich robuster und langlebiger macht.


Mein Test-Fazit zum Maloja Mountainbike-Outfit

Mein Fazit: bequem, leicht, funktionell und supercool.

Die Kombination aus Funktion und Design macht bei diesen Gut- und Schlecht-Wetter Maloja Outfit besonders viel Spaß. Für alle Bedingungen vorbereitet gibt es für mich keine Ausrede mehr, meine Tour abzubrechen. Die durdachten Features, das liebevolle, sommerliche Design und die funktionellen Materialien ergeben ein für mich rundum gelungenes Mountainbike-Outfit, das ich wirklich gerne trage.

Noch mehr Damen-Bekleidung von Maloja gibt’s im Bergzeit-Shop

Zum Marken-Shop

Das könnte Dich auch interessieren

Rubriken und Themen

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Unsere Top Outdoor Kategorien


Bergzeit Magazin - Dein Blog für Bergsport & Outdoor

Willkommen im Bergzeit Magazin! Hier findest Du Produkttests, Tourentipps, Pflegeanleitungen und Tipps aus der Outdoor-Szene. Von A wie Alpspitze bis Z wie Zwischensicherung. Das Redaktionsteam des Bergzeit Magazins liefert zusammen mit vielen externen Autoren und Bergsport-Experten kompetente Beiträge zu allen wichtigen Berg- und Outdoorthemen sowie aktuelles Branchen- und Hintergrundwissen.