• Seit 1999 online
  • Powered by 350 Bergsportler
  • Am Puls der Berge
Nicht ohne diese 10

10 Lieblinge für den #bergzeitdaheim-Wanderurlaub

6 Minuten Lesezeit
#bergzeitdaheim! Auch im heimischen Umfeld lässt es sich gut wandern. Wir stellen Dir zehn Produkte vor, mit denen Du die Natur vor der eigenen Haustür erkunden kannst.

Warum in die Ferne schweifen? Der geplante Wanderurlaub kann doch genauso gut vor Deiner Haustüre stattfinden. Ob schattige Wälder, munter sprudelnde Bächlein oder lang vergessene Gipfelziele: Dir fällt sicherlich auf Anhieb das ein oder andere Ziel ein, das Du schon lange mal (wieder) besuchen wolltest. Das Beste daran: Der Heimat-Wanderurlaub schont die Urlaubskasse. Eigentlich eine ausgezeichnete Gelegenheit, die Ausrüstung oder Garderobe um ein neues Lieblingsteil zu ergänzen. Unser Wanderexperte Flo und unser Einkaufsteam haben für Dich ihre zehn liebsten und angesagtesten Produkte für den #bergzeitdaheim Wanderurlaub zusammengestellt.

Mehr Infos zu #bergzeitdaheim und unserem Wander-Gewinnspiel findest Du hier:

Zum Gewinnspiel

1. Der Wanderschuh Adidas Terrex Free Hiker Blue

Der Adidas Terrex Free Hiker Blue
Freiheit für den Fuß! Der Adidas Terrex Freehiker Blue verspricht ein einzigartig leichtes Tragegefühl | Foto: Adidas

Der Adidas Terrex Free Hiker Blue präsentiert sich als besonders luftig-leichter Multifunktionsschuh. Das sockenähnliche, nahtfreie Strick-Obermaterial wurde mit einer wasserabweisenden Ausrüstung versehen. Mit nur rund 400 Gramm pro Schuh ist dieser Sommer-Wanderschuh ein Leichtgewicht, was sich gerade auf längeren Touren bemerkbar macht. Die einzigartige Boost-Funktion sorgt für eine ausgezeichnete Dämpfung und führt dem Wanderer bei jedem Schritt Energie zurück. Die griffige Adaptive Grip Profilsohle hat Adidas in Zusammenarbeit mit dem Autoreifenhersteller Continental entwickelt.

Selbstverständlich hat Adidas auch an die Damen gedacht: Hier gibt es die Damenversion des vielseitigen Wanderschuhs.

2. Kurze Wanderhose von Fjällräven  

Fjällräven Wandershorts Herren
Die Fjällräven Travellers Shorts sind bewegungsfreundlich, robust und atmungsaktiv | Foto: Fjällräven

Was macht die perfekten Wandershorts aus? Sie sind atmungsaktiv, schnelltrocknend, machen alle Bewegungen mit und sind dabei strapazierfähig genug für jeden Querfeldeintrip. So wie die Travellers Shorts von Fjällräven. Dieses Modell ist aus dem innovativen Materialmix G-1000 Air: Es besteht aus 65% recyceltem Polyester und 35% Bio-Baumwolle. Der cleane Look, die clever platzierten Taschen und der lockere Schnitt machen die Hose zu einem besonders vielseitigen Begleiter, der nicht nur beim Gipfelanstieg, sondern auch auf Reisen und in der Freizeit eine gute Figur macht.

Für Damen empfehlen wir die schicke High Coast Lite Shorts

3. Sommerliches Wander-Shirt

Herren Wander-T-Shirt Fjällräven
High Coast T-Shirt: Ein leichtes und locker geschnittenes Sommer-Shirt mit Tencel und recyceltem Polyester | Foto: Fjällräven

Dieses leichte Sommer-Shirt von Fjällräven trägt sich besonders angenehm auf der Haut: Der Mix aus recyceltem Polyester und Tencel, einer Faser, die aus Holz gewonnen wird, sorgen für ein angenehmes Tragegefühl mit leicht kühlenden Eigenschaften – perfekt für warme Sommertage und schweißtreibende Gipfelziele.

Damen werden sich im Boise Shirt von Schöffel wohlfühlen: Dank recyceltem Kaffeesatz im Gewebe trocknet es schnell und riecht nicht. 

4. Der Wanderrucksack für alle (Tages-)Touren

Tages-Wanderrucksack Osprey Stratos 26
Der Stratos 26 ist ein vielseitiger Toploader für anspruchsvolle Tagestouren | Foto: Osprey

Der Osprey Stratos 26 ist der ideale Begleiter für Tagestouren und bietet genügend Stauraum und Befestigungsmöglichkeiten für alles, was auf Deinen Tagestrip mit muss: Klamotten und größere Ausrüstungsgegenstände finden im großen Toploaderfach Platz, kleinere Accessoires, die schnell zur Hand sein sollen, passen in das Reißverschlussfach auf der Vorderseite oder in die Tasche am Hüftgurt. Selbstverständlich gibt’s auch eine Halterung für die Stöcke. Das AirSpeed Rückensystem bietet ausgezeichneten Luftaustausch und lässt sich in der Rückenlänge verstellen.

Für Damen empfehlen wir den Osprey Tempest Rucksack.

5. Wandersocken von Icebreaker

Icebreaker Hike Mid Crew Socke
Die Hike Mid Crew Socke von Icebreaker überzeugt mit hohem Merinoanteil. | Foto: Icebreaker

Wir lieben Merino! Auch im Sommer spielt die feine Merino-Schafswolle ihre Stärken aus: Sie ist feuchtigkeitsabsorbierend, temperaturausgleichend und geruchsneutral. Die Herren Hike Mid Crew Socken sind an der Achillessehne verstärkt und beugen so der Blasenbildung vor.

Darf’s eine Spur leichter sein? Auch das Light-Modell (hier als Frauenversion) überzeugt mit einem ausgewogenen Materialmix – in diesem Fall mit etwas geringerem Wollanteil.

6. Marmot Hardshelljacke

Marmot Precip Eco Jacke
Nachhaltigkeit trifft Funktionalität: in der Marmot Precip Eco Jacke. | Foto: Marmot

Robuste Regenjacke für den Fall der (Regen-)Fälle: Mit der Marmot Precip Eco Jacke bist Du für jeden Wettereinbruch beim Wandern bestens gerüstet. Die leichte Hardshell überzeugt mit uneingeschränkter Funktionalität und nachhaltiger Fertigung. Denn: Die Jacke ist komplett aus recycelten Fasern. Die PFC-freie Imprägnierung lässt das Wasser abperlen.

Für Frauen empfehlen wir die Bergans Ramberg Jacke.

7. Leki Sherpa Wanderstöcke

Leki Sherpa Wanderstöcke
Vielseitiger Wanderstock mit Speedlock-Verschluss: der Leki Sherpa. | Foto: Leki

Die leichten Wanderstöcke von Leki lassen sich mittels Speedlock-Verschluss blitzschnell in der Länge verstellen. Für den nötigen Grip sorgt die Karbid-Spitze, während der Aergon-Griff verschiedene Griffpositionen, unter anderem auch das Abstützen von oben, zulässt. Den mitgelieferten Sommerteller kannst Du für den Winter problemlos austauschen.

8. Bergzeit Trinkflasche

Bergzeit Trinkflasche aus Edelstahl
Damit Du Dein Lieblingsgetränk stets griffbereit hast: Die Edelstahl-Trinkflasche im Bergzeit-Design ist aus pulverbeschichtetem Edelstahl | Foto: Bergzeit

Wasser, Früchtetee oder Saftschorle? Was auch immer Du gerne trinkst, es muss im Sommer mit auf Tour. Und zwar reichlich, damit Du unterwegs nicht dehydrierst. Die Edelstahlflasche im Bergzeit-Design fasst 800 Milliliter und der beschichtete Edelstahl ist absolut lebensmittelecht. Der große Schraubverschluss verfügt über ein Loch, durch das Du die Flasche mit einem Karabiner befestigen kannst.

9. Berghaus Pravitale MTN Light Jacke

Berghaus Pravitale MTN Jacke
Immer gut dabei zu haben: die Berghaus Pravitale MTN Light Jacke. | Foto: Berghaus

Egal, ob unterwegs ein kalter Wind aufkommt oder Du bei der Gipfelrast was über das verschwitzte Hemd ziehen willst: Ein Fleece ist extrem vielseitig und fällt in Deinem Rucksack nicht weiter ins Gewicht. Die Berghaus Pravitale MTN Light Jacke wurde besonders für schweißtreibende Aktivitäten gemacht und verspricht dank Raglanärmeln Beweglichkeit bei sämtlichen Sportarten.

Für Damen empfehlen wir die Rosemoor Fleece Jacke von Vaude.

10. Sport-Sonnenbrille

Sport-Sonnenbrille Gloryfy
Eine unkaputtbare, komfortable Sportbrille fürs Wandern ist unbezahlbar. | Foto: Gloryfy

Eine Brille, hundert Anwendungsmöglichkeiten: Bergsteigerlegende David Lama hat die Sportbrille Gloryfy G13 zusammen mit dem Tiroler Brillenhersteller Gloryfy unbreakable entwickelt. Das Ergebnis ist eine bruchsichere, unkaputtbare und komfortable Brille mit kontrastierenden Gläsern, die sich zum Wandern, Klettern, Bergsteigen, Trailrunning, Hochtouren, Skitouren, Fahrradfahren u.v.m. eignet.

Weitere Beiträge rund ums Wandern 

Rubriken und Themen

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Unsere Top Outdoor Kategorien


Bergzeit Magazin - Dein Blog für Bergsport & Outdoor

Willkommen im Bergzeit Magazin! Hier findest Du Produkttests, Tourentipps, Pflegeanleitungen und Tipps aus der Outdoor-Szene. Von A wie Alpspitze bis Z wie Zwischensicherung. Das Redaktionsteam des Bergzeit Magazins liefert zusammen mit vielen externen Autoren und Bergsport-Experten kompetente Beiträge zu allen wichtigen Berg- und Outdoorthemen sowie aktuelles Branchen- und Hintergrundwissen.