Alle Beiträge:


Testberichte
Leichte Kraxe mit durchdachten Details

Die Thule Sapling Kindertrage im Test

Worauf kommt es bei einer Kinderkraxe eigentlich an? Der Tragekomfort ist natürlich ein wichtiges Kriterium, aber auch der Sitzkomfort für die Kleinen und der vorhandene Stauraum spielen eine wichtige Rolle für einen gelungenen Wanderausflug. Bergzeitautor Arnold hat die Sapling Kindertrage von Thule einem Praxistest unterzogen. Jetzt lesen
Testberichte
Welche passt zu mir?

Deuter Kid Comfort Kindertragen: Test und Vergleich

Von Vollausstattung bis Leichtmodell: Wie unterscheiden sich die aktuellen Deuter-Kindertragen Kid Comfort, Kid Comfort Pro und Kid Comfort Active (SL)? Und für wen ist welche Deuter Kraxe geeignet? Das klärt unser ausführlicher Vergleichstest. Jetzt lesen
Produktvergleiche
Kraxen-Rundschau

Aktuelle Kraxen und Kindertragen im Vergleich

Der Markt an Kinderkraxen ist überschaubar und doch gibt es hinsichtlich Ausstattung, Komfort und Preis deutliche Unterschiede. Hinzu kommen Baby- und Schultertragen, die mit klassichen Kraxen wenig gemeinsam haben. Wir zeigen Dir, wo welches Modell seine Vorteile ausspielt. Jetzt lesen
Testberichte
Leicht und klein packbar

Im Test: Die Kindertrage Osprey Poco LT

Die Osprey Poco LT Kindertrage wirbt mit nur 2,43 kg Gewicht und extrem kleinem Packmaß. Ob sie damit auch noch in Sachen Komfort und Ausstattung mit den deutlich schwereren Kindertragen mithalten kann, konnte Sebastian Krejci in zwei Monaten Elternzeit testen. Jetzt lesen
Testberichte
Anders als die Konkurrenz

Thule Sapling Elite Kindertrage im Test

Was macht eigentlich eine gute Kindertrage aus? Für unseren Bergzeit Autor Arnold sind vor allem die Punkte Belüftung, Tragekomfort und Stauraum wichtig. Er hat die Thule Sapling Elite Kindertrage getestet und hatte sie im Familienurlaub und auf Touren im Karwendel mit dabei. Wie die Trage sich in der Praxis schlägt, erfährst Du hier! Jetzt lesen
Testberichte
Ab auf die Schultern!

Minimeis von G3 im Test: Wie bewährt sich die Schultertrage für Kinder?

Drei norwegische Väter hatten eine Mission: Die ultimative Kindertrage musste her. Fünf Jahre Entwicklungszeit später kam die innovative Minimeis von G3 auf den Markt. Familie Allgäuer hat die leichte Schultertrage für Bergzeit getestet und dabei auch den Vergleich mit herkömmlichen Kinderkraxen nicht gescheut. Jetzt lesen
Testberichte
Erhabene Sänfte

Kindertrage im Test: Osprey Poco AG Premium

Die Poco AG Premium ist mit 39 Litern Gepäck-Zuladung der Lastenesel unter den Osprey-Kindertragen. Sie punktet mit Funktionalität und einer kompletten, komfortablen Ausstattung. Ob diese den stolzen Preis wert ist, hat Hannes Klinge getestet. Jetzt lesen
Testberichte
Kompakter Schwertransporter

Osprey Poco Premium im Test: High-End-Kindertrage

Die Poco Premium ist das Topmodell unter den Kindertragen von Osprey. Mit einem abnehmbaren 16-Liter-Tagesrucksack bietet die Kraxe insgesamt 34 Liter Gepäckvolumen bei einer maximalen Zuladung von 22 Kilo. Uli Wittmann hat den Lastenesel getestet. Jetzt lesen