• Seit 1999 online
  • Powered by 350 Bergsportler
  • Am Puls der Berge
Bezwinge die Streif von unten nach oben

Streif Vertical Up – powered by Bergzeit

2 Minuten Lesezeit
Am Samstag, den 24.02.2018 ist es soweit - um 18:30 Uhr fällt im Zielgelände der Hahnenkammabfahrt der Startschuss für die achte Auflage des Streif Vertical Up in Kitzbühel.

Das Rennen – Vertical UP

Ziel dieses Events ist es die ORIGINAL STREIF mit 3,312 km und 860 Höhenmeter vertikal so schnell wie möglich zu bezwingen. Der „Clou“ an der ganzen Geschichte sind die Regeln – es gibt keine! Freie Materialwahl, solange alles aus eigener Kraft angetrieben wird (kein Motor), sowie freie Streckenwahl auf der Original-Abfahrts-Streif für die Speedklasse bzw. für die Rucksackklasse auch auf der Familienstreif. Beste Ausdauer, beste Technik gepaart mit optimalem Material gewinnt!

Quickfacts

  • Klassen: „Speed Klasse“ und „Rucksackklasse“
  • Streckenname:  Streif bzw. Familienstreif (Rucksackklasse)
  • Start: 805m
  • Ziel: 1.665m
  • Höhendifferenz: 860m
  • Streckenlänge: 3.312m
  • Neigung: max. 85%/min. 2% / Im Durschnitt: 27%
  • Beleuchtung: Stirnlampen und die Hotspots der Strecke werden effektvoll beleuchtet
  • Materialvorschläge: Tourenski, Langlaufski, Laufschuhe mit Spikes, Steigeisen, Schneeschuhe, Skistöcke, Barfuß,…..

Kinder Vertical Up

Seit zwei Jahren gibt es bereits das Kinder Vertical Up. Die Kiddies starten 45 Minuten vor den Erwachsenen. Ziel ist es den Zielhang rauf zu laufen und mit dem Rutschblatt durch einen Parcour wieder ins Ziel zu fahren. Die kleineren Kinder müssen eine Runde bestreiten, die größeren Kinder zwei Runden. Jedes Kind ist ein Gewinner und bekommt eine Medaille und ein kleines Goodie.  Anmeldungen sind möglich unter: alex@verticalup.at oder direkt vor Ort.

Tour Vertical Up

  • 6 Weltcupstrecken, 4 Länder, 5.000 Höhenmeter, 85 % Steigung
  • 06.01. Hinterstoder, Aut
  • 20.01. Madonna di Campiglio-Pinzolo, Ita
  • 27.01. Gröden – Val Gardena, Ita
  • 17.02. Feldberg, Ger
  • 24.02. Kitzbühel, Aut
  • 25.03. Wengen, Sui
Zum Schluss wartet die berühmt berüchtigte Mausefalle auf die Teilnehmer. Copyright: Michael Werlberger
Zum Schluss wartet die berühmt berüchtigte Mausefalle auf die Teilnehmer. Copyright: Michael Werlberger

Bei jedem Vertical Up gibt es einen Tagessieger und ein einheitliches Punktesystem. Am Ende der Vertical Up Tour gibt es einen Tour-Sieger. Hier werden die ersten drei Damen und Herren mit den meisten Punkten von 4 aus 6 Vertical Up Rennen beim Saisonfinale in Wengen gekürt. Die Sieger müssen vor Ort ihren Preis entgegennehmen.

Zur Anmeldung

Alle Informationen zum Event und der Anmeldung, sowie alle Updates und News gibt es unter www.vertical-up.com und auf www.facebook.com/VerticalUp.

Die Bilder auf dieser Seite sind von Michael Werlberger

Rubriken und Themen

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Unsere Top Outdoor Kategorien


Bergzeit Magazin - Dein Blog für Bergsport & Outdoor

Willkommen im Bergzeit Magazin! Hier findest Du Produkttests, Tourentipps, Pflegeanleitungen und Tipps aus der Outdoor-Szene. Von A wie Alpspitze bis Z wie Zwischensicherung. Das Redaktionsteam des Bergzeit Magazins liefert zusammen mit vielen externen Autoren und Bergsport-Experten kompetente Beiträge zu allen wichtigen Berg- und Outdoorthemen sowie aktuelles Branchen- und Hintergrundwissen.