Funktionswäsche bis zu 60% reduziert

Funktionswäsche bis zu 60% reduziert

Zur Aktion
© Black Yak
Markenportrait lesen
Black Yak

Black Yak: Exklusive Bergsport-Bekleidung aus Südkorea

Black Yak – das ist hochfunktionale Outdoor-Bekleidung aus Korea. In Südasien seit Jahren etabliert, startet Black Yak 2016 nun auch in Europa. Im Porträt und Interview stellen wir das Unternehmen und seine Kernkompetenzen ausführlich vor. Weiterlesen

Black Yak  (59 Artikel)

  • Seite
  • 1
Neu
Black Yak Damen Lightweight Cordura Stretch Hose
Black Yak Damen Lightweight Cordura Stretch Hose
138,95 €
  • black
  • opal grey
  • XS
  • S
  • M
  • L
  • XS
  • S
  • M
  • L
Auf Lager, Lieferzeit 1-3 Werktage

Anpassungsfähige Berg- und Trekkinghose

Neu
Black Yak Damen Tianzhu Hose
Black Yak Damen Tianzhu Hose
128,95 €
  • XS
  • S
  • M
  • L
Auf Lager, Lieferzeit 1-3 Werktage

Strapazierfähige Kletterhose, atmungsaktiv, bewegungsfreudig

Neu
Black Yak Damen Lightweight Cordura Stretch Hose
Black Yak Damen Lightweight Cordura Stretch Hose
138,95 €
  • opal grey
  • black
  • XS
  • S
  • M
  • L
  • XS
  • S
  • M
  • L
Auf Lager, Lieferzeit 1-3 Werktage

Anpassungsfähige Berg- und Trekkinghose

Black Yak Herren Zubron Jacke
Black Yak Herren Zubron Jacke
248,95 €
  • S
  • M
  • L
  • XL
Auf Lager, Lieferzeit 1-3 Werktage

Leichte, pflegeleichte Kunstfaserjacke mit dynamischer Passform, bereit für alpine Höchstleistungen

Black Yak Damen Vivid Jacke
Black Yak Damen Vivid Jacke
268,95 €
  • XS
  • S
  • M
  • L
Auf Lager, Lieferzeit 1-3 Werktage

Bequeme Kapuzenjacke mit leichter Isolierung für anspruchsvolle Sportler

Black Yak Damen Zubron Jacke
Black Yak Damen Zubron Jacke
248,95 €
  • XS
  • S
  • M
  • L
Auf Lager, Lieferzeit 1-3 Werktage

Leichte, pflegeleichte Kunstfaserjacke mit dynamischer Passform, bereit für alpine Höchstleistungen

Black Yak Herren Medium Weight Cordura Hose
Black Yak Herren Medium Weight Cordura Hose
188,95 €
  • black
  • turkish sea
  • S
  • M
  • L
  • XL
  • S
  • XL
Auf Lager, Lieferzeit 1-3 Werktage

Sehr bewegliche, reißfeste und pflegeleichte Trekkinghose mit strategisch platzierten Luftlöchern

Black Yak Herren Lightweight Cordura Stretch Hose
Black Yak Herren Lightweight Cordura Stretch Hose
138,95 €
  • black
  • eclipse
  • S
  • M
  • L
  • XL
  • S
  • M
  • L
  • XL
Auf Lager, Lieferzeit 1-3 Werktage

Pflegeleichte Trekking- und Reisehose aus atmungsaktivem Stretch-Material

Black Yak Herren Bazou T-Shirt
Black Yak Herren Bazou T-Shirt
38,95 €
  • pavement
  • turkish sea
  • S
  • M
  • L
  • XL
  • S
  • M
  • L
  • XL
Auf Lager, Lieferzeit 1-3 Werktage

T-Shirt für Sport und Freizeit

Black Yak Herren Gannan T-Shirt
Black Yak Herren Gannan T-Shirt
78,95 €
  • S
  • M
  • L
  • XL
Auf Lager, Lieferzeit 1-3 Werktage

Elastisches Laufshirt im aerodynamischen Design

Black Yak Herren Gannan Longsleeve
Black Yak Herren Gannan Longsleeve
88,95 €
  • S
  • M
  • L
  • XL
Auf Lager, Lieferzeit 1-3 Werktage

Besonders auf Komfort ausgelegtes, langärmeliges Funktionsshirt mit scheuerfreien Nähten

Black Yak Damen Bazhou T-Shirt
Black Yak Damen Bazhou T-Shirt
38,95 €
  • XS
  • S
  • M
  • L
Auf Lager, Lieferzeit 1-3 Werktage

Vielseitig verwendbares T-Shirt aus weichem, atmungsaktivem Materialmix

Black Yak Herren Combat Jacke
Black Yak Herren Combat Jacke
198,95 €
  • black
  • turkish sea
  • S
  • M
  • L
  • XL
  • S
  • M
  • L
  • XL
Auf Lager, Lieferzeit 1-3 Werktage

Pflegeleichter Midlayer mit durchgehendem Reißverschluss und großen Einschubtaschen vorne

Black Yak Damen Combat Jacke
Black Yak Damen Combat Jacke
198,95 €
  • XS
  • S
  • M
  • L
Auf Lager, Lieferzeit 1-3 Werktage

Pflegeleichter Midlayer mit durchgehendem Reißverschluss und großen Einschubtaschen vorne

Black Yak Damen Medium Weight Yak Fleece Jacke
Black Yak Damen Medium Weight Yak Fleece Jacke
168,95 €
  • ambrosia
  • black
  • XS
  • S
  • M
  • L
  • XS
  • S
  • M
  • L
Auf Lager, Lieferzeit 1-3 Werktage

Körperbetonter Kapuzensweater mit elastischen und atmungsaktiven Einsätzen für Sport und Freizeit

Black Yak Damen Light Weight Yak Fleece Jacke
Black Yak Damen Light Weight Yak Fleece Jacke
128,95 €
  • ambrosia
  • pavement
  • XS
  • S
  • M
  • L
  • XS
  • S
  • M
  • L
Auf Lager, Lieferzeit 1-3 Werktage

Leichtes Fleeceshirt mit Kapuze für Reisen und Alltag

Black Yak Herren Medium Weight Cordura Hose
Black Yak Herren Medium Weight Cordura Hose
188,95 €
  • turkish sea
  • black
  • S
  • XL
  • S
  • M
  • L
  • XL
Auf Lager, Lieferzeit 1-3 Werktage

Sehr bewegliche, reißfeste und pflegeleichte Trekkinghose mit strategisch platzierten Luftlöchern

Black Yak Herren Lightweight Cordura Stretch Hose
Black Yak Herren Lightweight Cordura Stretch Hose
138,95 €
  • eclipse
  • black
  • S
  • M
  • L
  • XL
  • S
  • M
  • L
  • XL
Auf Lager, Lieferzeit 1-3 Werktage

Pflegeleichte Trekking- und Reisehose aus atmungsaktivem Stretch-Material

Black Yak Herren Bazou T-Shirt
Black Yak Herren Bazou T-Shirt
38,95 €
  • turkish sea
  • pavement
  • S
  • M
  • L
  • XL
  • S
  • M
  • L
  • XL
Auf Lager, Lieferzeit 1-3 Werktage

T-Shirt für Sport und Freizeit

Black Yak Herren Combat Jacke
Black Yak Herren Combat Jacke
198,95 €
  • turkish sea
  • black
  • S
  • M
  • L
  • XL
  • S
  • M
  • L
  • XL
Auf Lager, Lieferzeit 1-3 Werktage

Pflegeleichter Midlayer mit durchgehendem Reißverschluss und großen Einschubtaschen vorne

Mehr Artikel laden
  • Seite
  • 1

Lieblingsthemen

Black Yak: Exklusive Bergsport-Bekleidung aus Südkorea

Logo Black YakDer südkoreanische Hersteller Black Yak ist ein Synonym für die Fertigung exklusiver Outdoorbekleidung. Gegründet in den frühen 70er Jahren, hat sich das Unternehmen im südasiatischen Raum einen großen Namen bei leichter und hochwertiger Outdoorbekleidung gemacht.

In wenigen Jahrzehnten entwickelte sich Black Yak zu einem Bergsport-Vorzeigeunternehmen, das speziell in der Expeditionsszene einen ausgezeichneten Ruf genießt.

300 Black Yak-Läden allein in Südkorea

Das schwarze Yak ist Markensymbol des koreanischen Outdoor-Herstellers. | Foto: Black Yak
Das schwarze Yak ist Markensymbol des koreanischen Outdoor-Herstellers. | Foto: Black Yak

Beschränkte sich Black Yak zunächst nur auf den asiatischen Markt - derzeit gibt es allein in Südkorea 336 und in China 205 reine Black Yak-Stores - wagt das Unternehmen aus Seoul 2016 den Sprung nach Europa.

Das einstige Ziel des Firmengründers Tae Sun Kang, Südkorea mit hochwertiger Outdoor-Bekleidung auszustatten, ist längst in Erfüllung gegangen: In Korea ist der Hersteller schon seit einigen Jahren Marktführer in seinem Segment. Nun begeistert Black Yak auch Bergsteigerinnen und Bergsteiger hierzulande!

2016: Black Yak wagt den Sprung auf den internationalen Markt

Nach langer Vorbereitungszeit - und mit Hilfe der Schweizer Outdoor-Bekleidungsexperten von Development Never Stops (DNS) - präsentiert die Marke eine erste Europa-Kollektion auf der ISPO 2016 in München.

Was Black Yak in Europa an die Startlinie bringt, lässt sich sehen: Vom nur 70 Gramm schweren Emergency Jacket über das hochfunktionale Basecamp Hoody bis hin zum technischen Hybrid Jacket hat der Hersteller eine feine Auswahl exklusiver Berg-Bekleidung im Sortiment, die auch die Herzen anspruchsvoller mitteleuropäischer Alpinisten höher schlagen lässt. Die Kollektion wurde eigens für den europäischen Markt entworfen. Spezielle Farbgebung, andere Größenstaffelung: Die Südkoreaner sind optimal aufgestellt!

Interview mit Maximilian Nortz von Black Yak

Maximilian Nortz etabliert Black Yak auf dem europäischen Markt. | Foto: Black Yak
Maximilian Nortz etabliert Black Yak auf dem europäischen Markt. | Foto: Black Yak

Black Yak zeichnet sich durch Innovationsfreude und die Bereitschaft aus, scheinbar festgesteckte Grenzen im Outdoorsektor neu zu definieren - sei es beim Gewicht, bei der Wärmeleistung oder beim Schnitt. Doch wohin will das Unternehmen in Europa? Ein eigenständiges Team mit Sitz in München kümmert sich um Design und Vermarktung der Europa-Kollektion von Black Yak. Maximilian Nortz ist dort für den europäischen Markt zuständig und stand dem Bergzeit Magazin Rede und Antwort.

Bergzeit Magazin: Hallo Maximilian! Worin siehst Du die Kernkompetenz von Black Yak?

Maximilian Nortz: Die Kernkompetenz von Black Yak liegt in Bekleidung für Bergsteiger. Sowohl für diejenigen, die am Wochenende oder nach der Arbeit gerne noch eine entspannte Bergtour machen und dabei funktionale und modische Bekleidung tragen wollen, als auch für Extrembergsteiger.

Man sagt, der Firmengründer habe Black Yak aus einer "Notsituation" heraus gegründet....

Richtig! Firmengründer Tae Sun Kang hat vor mittlerweile 43 Jahren sein erstes Geschäft in Südkorea eröffnet. Warum? Weil er als professioneller Bergsteiger in seinem Land keine geeignete Bekleidung finden konnte. Deshalb ist es auch immer das Ziel von Black Yak, Bekleidung herzustellen, die so innovativ ist, dass sie Bergsteigern in großen Höhen, bei Wind und Kälte, hilft, ihr Ziel zu erreichen. So wie Yaks Bergsteigern helfen, Expeditionsmaterial auf den Berg zu bringen.

Warum wagt Black Yak ausgerechnet 2016 den Sprung auf den europäischen Markt?

2016 ist kein Datum, das wir uns ausgesucht haben. Aber es ist auch irrelevant, da es immer eine Challenge ist, auf den europäischen Markt zu kommen. 2012 war Black Yak das erste Mal auf der ISPO in München und es wurde schnell klar, dass wir für Europa eine eigene Kollektion benötigen. Mit eigenen Farben, Designs und Schnitten. Nach zweijähriger Entwicklungsarbeit ist es jetzt soweit: Black Yak ist da!

Der europäische Outdoor-Markt ist hart umkämpft. Welche Chancen rechnet ihr Euch mittelfristig aus?

Wir glauben, dass wir anders sind. Black Yak ist innovativ, neu, hat eine ganz eigene Designsprache und hebt sich damit von Mitbewerbern ab. In der Fertigung haben wir höchste Ansprüche. Sowohl der Look als auch das Feeling unserer Produkte wird die Kunden überzeugen - davon sind wir überzeugt! Genau deshalb glauben wir auch an unsere Chance auf dem europäischen Markt.

Ihr habt Eure Kollektion speziell auf Europa abgestimmt. Warum war das nötig?

Vor allem bezüglich der Schnitte war eine eigene Kollektion nötig. Asiaten haben andere Körper-Proportionen als Europäer und umgekehrt - bei Armlängen, Rumpflängen, Beinlängen und Hüftumfang. Das muss alles zusammenpassen. Hier haben wir mit erfahrenen und langjährigen Experten der Outdoor-Industrie zusammengearbeitet, damit alles so sitzt, wie es sitzen soll.

Wenn ich die koreanische Website von Black Yak betrachte, fällt das grelle Design auf. Für Europa habt ihr das angepasst, richtig?

Was die Designs betrifft, kann man sagen, dass in Südkorea die Kollektionen eher laut sind. Damit würde man Europäer höchstwahrscheinlich verschrecken. In unserer Kollektion verwenden wir Trendfarben und kombinieren diese mit einem progressiven Look - der Yak-Kopf ist zum Beispiel bei vielen Jacken und Styles angedeutet. Das Yak ist in unserem Markennamen verankert und drückt unsere Verbindung zur Natur und zu den Bergsteigern aus - gleichzeitig ist es eine wilde Kreatur.

Was macht ein Black Yak-Produkt einzigartig?

Ich denke, dass die Leidenschaft, mit der wir an unseren Produkten arbeiten, einzigartig ist. Das beginnt bei Ideen für neue Styles, der Suche nach neuen Materialien und innovativen Fertigungstechniken. Wenn wir ein Produkt entwickelt haben, testen unsere Athleten die Prototypen auf ihren Expeditionen im Himalaya und auf der ganzen Welt.

Hast Du ein Beispiel dafür?

Jost Kobusch hat erst in diesem Frühjahr die Annapurna, ohne die Hilfe von Sherpas, bezwungen. Als jüngster Deutscher überhaupt. Dort hat er schon spannende Neuentwicklungen dabei gehabt. Der Pole Adam Bielecki ist neu im Team. Er ist ein weiterer Top-Athlet für Achttausender-Expeditionen und bringt viel Know-how in die Produktentwicklung ein. Erst wenn unsere Athleten zufrieden sind, gehen die Black Yak-Styles in die Produktion.

Was ist Dein Black Yak-Lieblingsteil und warum?

Es ist schwierig, ein einziges Teil auszusuchen. Ich liebe sie eigentlich alle! Wenn ich mich aber für ein Black Yak-Produkt entscheiden muss, nehme ich unser Hybrid Jacket. Es hat einen einzigartigen Look und steht wie kaum ein anderes Teil für unsere Innovationen. Unterschiedlich große Kammern mit unterschiedlichen Füllungen sorgen dafür, dass man genau dort gewärmt wird, wo man es braucht. An der Brust hat das Hybrid Jacket für maximale Wärme große Daunenkammern, unter den Armen und im Hüftbereich wurde PrimaLoft® Gold verwendet und im Rückenbereich kommt Polartec® Alpha zum Einsatz. So hat man immer eine perfekte Wärmeleistung. Die großen Mesh-Taschen auf der Brust sehen nicht nur sehr cool aus, sondern sie sind auch wirklich geschickt, wenn man beim Bergsteigen Karten, Riegel und Handy in Griffweite haben möchte.

Maximilian, vielen Dank für das Interview und viel Erfolg mit Black Yak!

Das Redaktionsteam empfiehlt ...